Arbeitsunfall

Mann bei Arbeitsunfall in Liftschacht in Horgen schwer verletzt

SDA

24.4.2020 - 18:54

Der schwer verletzte Arbeiter wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Ein 59-jähriger Mann ist bei einem Unfall auf einer Baustelle in Horgen am Freitagmittag schwer verletzt worden. Er hatte in einem Liftschacht einen provisorischen Holzboden durchbrochen und war laut Polizei rund acht Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Arbeiter war laut Mitteilung der Zürcher Kantonspolizei mit Arbeiten im Liftschacht im zweiten Obergeschoss beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen gab plötzlich der provisorische Holzboden nach. Danach krachte der Arbeiter durch zwei weitere Holzböden. Er stürzte rund acht Meter in die Tiefe.

Der Mann zog sich bei dem Sturz laut Polizei unbekannte, schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Zurück zur Startseite

SDA