Läden Musik Hug bleibt nun doch am Zürcher Limmatquai

awp, sda

9.7.2024 - 08:49

Musik Hug bleibt jetzt doch am Limmatquai, teilt das Stammhaus künftig aber mit der Laufschuhfirma On. (Archivbild)
Musik Hug bleibt jetzt doch am Limmatquai, teilt das Stammhaus künftig aber mit der Laufschuhfirma On. (Archivbild)
Keystone

Nun ist die Zukunft für das traditionsreiche Musikhaus Musik Hug in Zürich geklärt. Es bleibt nun doch am Limmatquai. Ab Februar 2025 wird sich Musik Hug «in einem neuen Gewand» am bisherigen Standort präsentierten. Dazu entsteht eine Filiale am HB.

9.7.2024 - 08:49

Am Limmatquai werde Musik Hug mit einem neu gestalteten Haupteingang am Grossmünsterplatz und auf vier Etagen ein breites Angebot präsentieren, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Die Steinway & Sons Gallery und die Spirio Lounge, in denen Musik Hug unter anderem Flügel ausstellt, werden zudem modernisiert. Auch die Noten und Tonträger sollen zeitgemäss ausgestellt werden.

Haus wird künftig mit Laufschuhfirma On geteilt

Anfang 2023 hatte das Unternehmen noch kommuniziert, aus dem Stammhaus auszuziehen und voraussichtlich an einen günstigeren Standort umziehen zu wollen. Am Limmatquai hätte derweil eine mehrstöckige Filiale der Laufschuhfirma On entstehen sollen.

Weil Musik Hug nun doch am Limmatquai bleibt, wird das Haus künftig geteilt sein: On wird wie geplant im Jahr 2025 eine Filiale an der Adresse eröffnen. Weitere Informationen, einschliesslich des Eröffnungsdatums, würden zu gegebener Zeit folgen, hiess es weiter.

Die Traditionsfirma Musik Hug wurde im Jahr 1807 gegründet und ist bereits seit 1872 am Limmatquai zu Hause. Weitere Standorte, etwa zum Steinway Piano Galleries Konzept, betreibt das Unternehmen unter anderem in Bern, Basel oder Genf.

awp, sda