Nashornbulle Rami verlässt Zoo Zürich in Richtung Italien

leph, sda

6.5.2021 - 09:10

Nach rund eineinhalb Jahren im Zoo Zürich ist Nashornbulle Rami nach Italien ausgewandert. (Archivbild)
Keystone

Der viereinhalb Jahre alte Nashornbulle Rami hat den Zoo Zürich verlassen und lebt nun im Zoo «Zoom Torino». Rami ist mit den im Zoo Zürich lebenden Nashornweibchen zu nah verwandt, um für eine Zucht in Frage zu kommen. Ein Nachfolger für seinen Platz in Zürich steht aber schon fest.

leph, sda

6.5.2021 - 09:10

Mit dem Umzug von Rami werde eine gesunde Genetik innerhalb des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes (EEP) gewährleistet, teilte der Zoo Zürich am Donnerstag mit.

Rami hat den gleichen Vater wie die drei weiblichen Nashörner, die zusammen mit ihm im Dezember 2019 aus Israel nach Zürich gebracht wurden. Auch ein im Zoo Zürich geborenes Nashornweibchen hat den selben Vater.

Ramis Platz im Zoo Zürich soll Nashornbulle Kimba einnehmen. Dieses 12-jährige Nashorn lebt aktuell noch im Zoo im deutschen Schwerin. Wann genau er nach Zürich kommt, ist noch nicht bekannt.