Glücksspiel

Polizei hebt illegalen Spielclub im Zürcher Kreis 3 aus

kl, sda

24.2.2021 - 14:27

Die Stadtpolizei Zürich hat in einem Vereinslokal einen illegalen Spielclub entdeckt. (Symbolbild)
Die Stadtpolizei Zürich hat in einem Vereinslokal einen illegalen Spielclub entdeckt. (Symbolbild)
Keystone

Die Stadtpolizei Zürich hat am frühen Mittwochmorgen ein Vereinslokal im Kreis 3 kontrolliert. Dabei entdeckte sie einen illegalen Spielclub und stellte mehrere Spielcomputer, eine geringe Menge Betäubungsmittel und mehrere tausend Franken sicher.

Insgesamt waren 19 Personen im Alter von 30 bis 66 Jahren anwesend, zehn von ihnen nahmen an einem illegalen Pokerspiel teil, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Gegen den Mieter des Vereinslokals wird nun ein Verfahren eröffnet wegen Widerhandlung gegen die Covid-Verordnung, das Spielbanken- und Gastgewerbegesetz sowie das Planungs- und Baugesetz. Die anderen Personen werden wegen Widerhandlung gegen die Covid-Verordnung verzeigt.

Zurück zur Startseite

kl, sda