Skilift in Dietikon geht in Betrieb

kl, sda

15.1.2021 - 11:41

Ab Samstag fährt der Skilift in Dietikon. (Archivbild)
Keystone

Die einen finden den vielen Schnee lästig, die anderen freuts. Ab Samstag nimmt die Stadt Dietikon den tiefst gelegenen Skilift in der Schweiz in Betrieb. Geltende Schutzmassnahmen müssen eingehalten werden.

Der Skilift fährt seit Februar 2017 zum ersten Mal wieder, wie die Stadt am Freitag mitteilte. An rund 40 Bügeln können sich Ski- und Snowboardbegeisterte in die Höhe ziehen lassen. Die rund 180 Meter lange Piste kann aber auch als Schlitten- oder Bobstrecke genutzt werden.

Zurück zur Startseite

kl, sda