Unbekannter überfällt Poststelle in Glattfelden ZH

SDA/tgab

6.2.2021 - 12:03

Die Zürcher Kantonspolizei musste am späten Freitagnachmittag nach Glattfelden ZH ausrücken, wo die örtliche Postfiliale überfallen worden war. Der Täter konnte mit einer Geldbeute unerkannt flüchten. (Archivbild)
Bild: Keystone

Ein Unbekannter hat am späten Freitagnachmittag die Poststelle in Glattfelden ZH überfallen und Bargeld erbeutet. Er konnte anschliessend flüchten. Verletzt wurde niemand.

Der maskierte und schwarz gekleidete Mann habe kurz vor 17.30 Uhr die Postfiliale betreten und die anwesende Angestellte mit einer Waffe bedroht, teilte die Zürcher Kantonspolizei am Samstag mit. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken habe der rund 20-jährige Täter in unbekannte Richtung flüchten können. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber sei vorerst ergebnislos geblieben.

Zurück zur Startseite

SDA/tgab