Winterthur: Mann ohne Führerausweis will zu Fuss flüchten

olgr, sda

20.7.2021 - 15:50

Die Winterthurer Stadtpolizei fiel ein sportlicher Autolenker auf: Bei der Kontrolle zeigte sich, er besitzt keinen Führerausweis. (Symbolbild)
Keystone

Ein 23-jähriger Autolenker ist der Stadtpolizei Winterthur am Montagabend durch seine «sportliche Fahrweise» aufgefallen: Als er kontrolliert werden sollte, wechselte er zunächst den Platz mit seiner Freundin auf dem Beifahrersitz – und ergriff danach sportlich zu Fuss die Flucht.

olgr, sda

20.7.2021 - 15:50

Der Schweizer konnte kurz drauf aber kontrolliert und befragt werden, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte. Dabei stellte sich heraus, dass er keinen Führerausweis besitzt.

Dessen 20-jährige Freundin räumte ein, dass sie ihrem Partner das Fahrzeug überlassen habe, obwohl sie gewusst habe, dass er kein Motorfahrzeug lenken dürfe. Beide werden sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.