Überfall

Zürich: Bewaffneter Mann überfällt Restaurant im Kreis 7

falu, sda

13.11.2020 - 10:30

Am Donnerstagabend überfiel ein bewaffneter Mann in Zürich ein Restaurant und erbeutete dabei Bargeld. (Symbolbild)
Am Donnerstagabend überfiel ein bewaffneter Mann in Zürich ein Restaurant und erbeutete dabei Bargeld. (Symbolbild)
sda

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend ein Restaurant im Zürcher Kreis 7 überfallen. Der maskierte 40- bis 50-Jährige erbeutete dabei mehrere Hundert Franken Bargeld und floh danach auf einem roten Fahrrad.

Der Überfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 19 Uhr am Römerhofplatz 5, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte. Der etwa 1,8 bis 1,85 Meter grosse Räuber bedrohte dabei das Personal des Restaurants Le Pain Quotidien mit einer Schusswaffe.

Zurück zur Startseite

falu, sda