Coronavirus – Schweiz

Zürich: Mann mit fehlender Gesichtsmaske attackiert Polizisten

kl, sda

1.2.2021 - 15:22

Ein Stadtpolizist wurde am Bahnhofquai attackiert und im Gesicht verletzt. (Symbolbild)
Ein Stadtpolizist wurde am Bahnhofquai attackiert und im Gesicht verletzt. (Symbolbild)
Keystone

Ein Mann hat am Sonntagmittag am Zürcher Bahnhofquai einen Polizisten angegriffen und mit einem Kugelschreiber im Gesicht verletzt. Der 40-jährige Täter wurde festgenommen.

Der Polizist war gerade dabei vor der Polizeiwache das Material seines Einsatzfahrzeugs zu überprüfen und der Mann kam ohne Gesichtsmaske direkt auf ihn zu, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Als der Mann immer näher kam, wollte der Polizist ihn auf den fehlenden Abstand aufmerksam machen. Unvermittelt schlug der 40-Jährige dem Polizisten dann die Faust mit dem Kugelschreiber ins Gesicht.

Zurück zur Startseite

kl, sda