Messerstecherei

Zwei Männer im Kreis 9 schwer mit Stichwaffe verletzt

falu, sda

2.2.2021 - 16:32

Zwei Männer sind am Montag im Kreis 9 von einem Unbekannten mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt worden. (Symbolbild)
Zwei Männer sind am Montag im Kreis 9 von einem Unbekannten mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt worden. (Symbolbild)
Keystone

Zwei schwer verletzte Männer hat die Polizei am Montagabend im Zürcher Kreis 9 angetroffen. Sie gaben an, von einem Unbekannten mit einer Stichwaffe angegriffen worden zu sein.

Die Männer wurden kurz nach 23.45 Uhr beim Hallenbad Altstetten aufgefunden, wie die Stadtpolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Kurz darauf konnte die Polizei in der Nähe zwei Männer festnehmen. Sie klärt jetzt ab, ob zwischen den Festgenommenen und der Tat ein Zusammenhang besteht. Tathergang und Hintergründe sind noch unklar.

Zurück zur Startseite

falu, sda