Zwei Verletzte bei Frontalkollision

16.4.2018 - 11:39, SDA

Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Zürich untersucht.
KAPO Zürich

Ein 62-jähriger Fahrzeuglenker ist am späten Sonntagabend bei Kyburg auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Seine Mitfahrerin und der Lenker des anderen Autos wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 23 Uhr beim Dorfausgang. Weshalb der Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar, wie die Zürcher Kantonspolizei am Montag mitteilte. Bei der heftigen Kollision wurde die 55-jährige Mitfahrerin und der 54-jährige Lenker des anderen Fahrzeugs verletzt.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel