Austragungsort gefunden: Leipzig gegen Liverpool in Budapest

SDA

7.2.2021 - 14:02

Das Stadion in Budapest wird Austragungsort von Leipzig gegen Liverpool.
Keystone

Das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinal zwischen Leipzig und Liverpool findet in Budapest statt. Wegen des Einreiseverbots für den englischen Meister kann die Partie nicht in Leipzig stattfinden.

Wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen hatte die deutsche Bundespolizei einen Antrag auf eine Sondergenehmigung für die Einreise des FC Liverpool abgelehnt. Grossbritannien gilt wegen der als besonders ansteckend eingestuften Coronavirus-Mutation als Hochrisikoland, aus dem eine Einreise nach Deutschland bis mindestens 17. Februar untersagt ist. Der Tausch des Heimrechts – das Rückspiel findet am 10. März statt – hatten die Liverpooler abgelehnt.

Nach einer hektischen Suche mit den Optionen Salzburg, London, Danzig und Krakau präsentierte die UEFA am Sonntag die ungarische Hauptstadt als Lösung. Für Ungarn gelten zwar bis mindestens zum 1. März Binnengrenzkontrollen und ebenfalls strenge Einreisebestimmungen. Für Profisportler sind aber Ausnahmen vorgesehen. Für die Rückreise nach Deutschland reicht ein negatives Test-Ergebnis, da Ungarn anders als Grossbritannien nicht als Hochrisikoland eingestuft ist.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA