Bayern München setzt historische Bestmarke in der Königsklasse

tbz

24.8.2020 - 07:30

Keine andere Mannschaft war je so souverän in der Champions Leauge wie der FC Bayern München.
Bild: Keystone

Der FC Bayern München sichert sich den sechsten Champions-League-Titel der Vereinsgeschichte. Mit dem 1:0-Finalsieg gegen PSG setzt der Triple-Sieger aber noch eine andere europäische Duftmarke.

Das 1:0 gegen PSG war Bayern Münchens elfter Sieg im elften Spiel in der diesjährigen Champions League. Noch nie zuvor ist es einer Mannschaft gelungen, in einer Saison alle Partien in der Königsklasse zu gewinnen. Eine historische Bestmarke.

1:0-Sieg gegen PSG: Bayern München gewinnt die Champions League

1:0-Sieg gegen PSG: Bayern München gewinnt die Champions League

Bayern München ist zum sechsten Mal Sieger der Champions League. Im Final von Lissabon besiegt der deutsche Meister Paris Saint-Germain dank des Tores von Kingsley Coman nach 59 Minuten 1:0.

24.08.2020

Die elf Siege der Bayern

Gruppenphase

18. September 2019: Bayern München – Roter Stern Belgrad 3:0

2. Oktober 2019: Tottenham Hotspur – Bayern München 2:7

22. Oktober 2019: Olympiakos Piräus – Bayern München 2:3

6. November 2019: Bayern München – Olympiakos Piräus 2:0

26. November 2019: Roter Stern Belgrad – Bayern München 0:6

11. Dezember 2019: Bayern München – Tottenham Hotspur 3:1

Achtelfinal

25. Februar 2020: Chelsea – Bayern München 0:3

8. August 2020: Bayern München – Chelsea 4:1

Final-8-Turnier

14. August 2020: Barcelona – Bayern München 2:8

19. August 2020: Olympique Lyon – Bayern München 0:3

23. August 2020: Paris Saint-Germain – Bayern München 0:1

Kleiner Schönheitsmakel

Insgesamt gelangen den Bayern in diesen elf Spielen unglaubliche 43 Tore bei lediglich ach Gegentreffern. Einziger Makel: In normalen Champions-League-Saisons mit Hin- und Rückspielen in Viertel- und Halbfinale müssen insgesamt 13 Partien bestritten werden. Den Bayern wird’s egal sein.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport