Turbulente Partie Kopenhagen schafft grosse Wende und düpiert dezimiertes ManUnited

Redaktion blue Sport

8.11.2023

Kopenhagen – Manchester United 4:3

Kopenhagen – Manchester United 4:3

Gruppenphase Champions League, 4. Spieltag

08.11.2023

Kopenhagen schafft gegen Manchester United in Überzahl die grosse Überraschung und gewinnt nach einem frühen 0:2-Rückstand noch mit 4:3.

In Kopenhagen bekamen die Zuschauer eine turbulente Partie mit vielen Wendungen zu sehen. Die Gäste aus Manchester gingen durch einen Doppelpack des 20-jährigen Dänen Ramus Höjlund scheinbar komfortablen in Führung, ehe der Platzverweis gegen Marcus Rashford noch in der ersten Halbzeit die Wende einläutete.

Zwölf Minuten brauchte das Heimteam, um das Skore auszugleichen. Als alle Vorteile aufseiten der Dänen waren, schlugen die Gäste zu. Captain Bruno Fernandes traf für die Red Devils per Penalty, ehe die Dänen die Partie mit einem Doppelschlag in der Schlussphase nochmals drehten und 4:3 gewannen. Manchester United rutschte durch die Niederlage auf den letzten Platz ab.

FC Kopenhagen

Beendet
4:3
(2:2)

Manchester United

  •  
  •  
  • Mohamed Elyounoussi - 1:2 (45.)
  • Diogo Gonçalves - 2:2 (45.+9.)
  •  
  • Lukas Lerager - 3:3 (83.)
  • Roony Bardghji - 4:3 (87.)
  • (3.) 0:1 - Rasmus Højlund
  • (28.) 0:2 - Rasmus Højlund
  •  
  •  
  • (69.) 2:3 - Bruno Fernandes
  •  
  •  
  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • 87.

    Bardghji schiesst den Führungstreffer – Kopenhagen hat die Partie gedreht!

    87. Minute: Bardghji schiesst Kopenhagen in Führung

    87. Minute: Bardghji schiesst Kopenhagen in Führung

    08.11.2023

  • 83.

    Lerager gleicht für Kopenhagen wieder aus

    83. Minute: Lerager gleicht für Kopenhagen wieder aus

    83. Minute: Lerager gleicht für Kopenhagen wieder aus

    08.11.2023

  • 69.

    Fernandes bringt United in Unterzahl wieder in Front

    69. Minute: Fernandes bringt United in Unterzahl wieder in Front

    69. Minute: Fernandes bringt United in Unterzahl wieder in Front

    08.11.2023

  • 45.+9.

    Goncalves trifft per Penalty – Kopenhagen gleicht die Partie aus!

    45.+9.: Goncalves trifft per Penalty – Kopenhagen gleicht die Partie aus!

    45.+9.: Goncalves trifft per Penalty – Kopenhagen gleicht die Partie aus!

    08.11.2023

  • 45.

    Elyounoussi markiert den Anschlusstreffer für Kopenhagen

    45. Minute: Elyounoussi mit dem Anschlusstreffer für Kopenhagen

    45. Minute: Elyounoussi mit dem Anschlusstreffer für Kopenhagen

    08.11.2023

  • 42.

    Rashford sieht die direkte Rote Karte

    Nach dieser Aktion sieht Rashford die direkte Rote Karte

    Nach dieser Aktion sieht Rashford die direkte Rote Karte

    08.11.2023

  • 28.

    Hojlund schnürt den Doppelpack – United erhöht

    28. Minute: Hojlund erhöht für ManUtd

    28. Minute: Hojlund erhöht für ManUtd

    08.11.2023

  • 3.

    Hojlund markiert die frühe Führung für United

    3. Minute: Hojlund markiert die frühe Führung für United

    3. Minute: Hojlund markiert die frühe Führung für United

    08.11.2023

  • 90.+6.

    Fazit:
    Der FC Kopenhagen besiegt Manchester United nach einem unfassbaren Fussballspiel mit 4:3! Den Dänen ringen die Red Devils in Überzahl nieder gehen am Ende eines verrückten Abends als glückliche Sieger vom Platz. In der 1. Halbzeit legte ManUnited im Parken zunächst noch dominant los und führte bereits durch einen Doppelpack von Højlund (3./ 28.) komforttabel mit 2:0. Danach stellte aber ein Platzverweis von Rashford (42.) die Partie auf den Kopf und brachte United komplett aus der Spur. Kopenhagen erzielte nur drei Minuten später bereits den 1:2-Anschlusstreffer durch Elyounoussi und glich danach in einer langen Nachspielzeit sogar noch dank eines Elfmeters von Diogo Gonçalves zum 2:2 aus. Im zweiten Durchgang taten sich die Dänen trotz ihrer Überzahl erst schwer und verursachten durch Lerager - so wie Maguire zuvor bei United - ebenfalls einen Handelfmeter. Bruno Fernandes trat an und verwandelt verwandelte überraschend zum 2:3. In der Schlussphase erhöhten die Dänen aber doch nochmal den Druck und drehten die Partie erneut durch zwei späte Tore von Lerager (83.) und Bardghji (87.) Der FC Kopenhagen feiert damit einen irren Coup, während ManUnited sich selbst schlägt und damit nun vor dem Aus in der Königsklasse steht.

  • 90.+6.

    Spielende

  • 90.+6.

    Der Schiedsrichter verlängert die Partie noch ein wenig und lässt noch laufen. Varane probiert es mit einem Schuss aus der Distanz, zielt aber viel zu mittig.

  • 90.+5.

    War das schon die letzte Chance für United? Die Sekunden laufen runter und der Ball ist bei den Dänen.

  • 90.+3.

    Maguire verzweifelt am Alu! Der United-Verteidiger will sein Team mit einem Fernschuss retten und hämmert den Ball mit einem Strahl aus 16 Metern gegen die Oberkante der Latte!

  • 90.+2.

    United verbleiben noch drei Minuten Nachspielzeit. Die Red Devils sind allerdings sichtlich geschockt.

  • 90.+1.

    Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)

    Harry Maguire

  • 90.+1.

    Party im Parken! Die Heimfans können ihr Glück kaum fassn und feiern ihre Farben mit einer Schalparade. Geht der FC Kopenhagen am Ende eines unglaublichen Abends tatsächlich als Sieger vom Platz?

  • 90.

    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5

  • 87.

    Tooor für FC København, 4:3 durch Roony Bardghji
    Der Wahnsinn geht weiter: Bardghji macht das 4:3 für Kopenhagen! Der Youngster der Dänen holt am rechten Fünfer-Eck zum Dropkick aus und hämmert den Ball unhaltbar in die Maschen! Geht United nun sogar komplett leer aus?

    Roony Bardghji

  • 85.

    Nun wollen die Dänen aber noch mehr und werden auch nochmal mutiger. Der Ball ist jetzt nur noch vor Onana und United muss wieder zittern.

  • 84.

    Das 3:3 ist aus Sicht von United bitter. Kopenhagen macht aus dem Nichts den Ausgleich und war zuvor in Überzahl eher ratlos.

  • 84.

    Einwechslung bei Manchester United: Mason Mount

    Mason Mount

  • 84.

    Auswechslung bei Manchester United: Rasmus Højlund

    Rasmus Højlund

  • 83.

    Tooor für FC København, 3:3 durch Lukas Lerager
    Kopenhagen schlägt wieder zurück! Lerager stiehlt sich bei einer Hereingabe von links davon und entwischt Diego Dalot am rechten Pfosten. Der Pechvogel vom Handelfmeter eben trifft zum 3:3 und lässt das Parken beben!

    Lukas Lerager

    Assist: Rasmus Falk

  • 81.

    Zeitverlust: Die FCK-Fans begrüssen Bruno Fernandes bei einer Ecke mit ein paar geworfenen Gegenständen und klauen ihrem Team damit nur wertvolle Zeit. Der Portugiese beklagt sich zu Recht beim Schiri und hilft natürlich gerne beim Aufräumen.

  • 80.

    Heftiges Foul! Lerager rennt Garnacho von hinten mit Anlauf um und schubst den Argentinier ins Seitenaus. Der Referre denkt kurz über eine Karte nach, verzichtet aber auf eine Verwarnung.

  • 78.

    So langsam beginnt die Schlussphase. Bei Kopenhagen kommen nochmal Boilesen und Larsen als kopfballstarke und offensive Joker.

  • 78.

    Einwechslung bei FC København: Jordan Larsson

    Jordan Larsson

  • 78.

    Auswechslung bei FC København: Elias Achouri

    Elias Achouri

  • 78.

    Einwechslung bei FC København: Nicolai Boilesen

    Nicolai Boilesen

  • 78.

    Auswechslung bei FC København: Denis Vavro

    Denis Vavro

  • 77.

    Elias Jelert geht auf der rechten Seite tief bis zur Torauslinie runter und flankt aus dem Lauf. Wan-Bissaka passt auf und köpft das Leder hoch aus der Gefahrenzone.

  • 75.

    Jetzt kommt Bewegung in die Gruppe! Bayern führt gegen Galatasaray mittlerweile 2:0. United springt mit dem momentanen 3:2 damit auf den 2. Platz und hätte das Achtelfinal-Ticket wieder in der Hand.

  • 74.

    Erstmal geht das Spiel so weiter, wie vor dem Elfmeter von Bruno Fernandes. Die Hausherren schieben sich den Ball am Strafraum hin und her und kommen nicht weiter nach vorne. United liefert zu zehnt eine Abwehrschlacht.

  • 71.

    Wie reagiert der FC Kopenhagen auf den erneuten Rückschlag? Jetzt müssen die Dänen eigentlich voll in die Offensive gehen, sonst gibt's auch in Überzahl eine Pleite.

  • 70.

    Einwechslung bei FC København: Orri Óskarsson

    Orri Óskarsson

  • 70.

    Auswechslung bei FC København: Diogo Gonçalves

    Diogo Gonçalves

  • 70.

    Einwechslung bei FC København: Christian Sørensen

    Christian Sørensen

  • 70.

    Auswechslung bei FC København: Peter Ankersen

    Peter Ankersen

  • 69.

    Tooor für Manchester United, 2:3 durch Bruno Fernandes
    Kapitän Bruno Fernandes knallt den Elfer oben links ins Eck und bringt United in Unterzahl wieder in Front! Das Spiel wird immer verrückter!

    Bruno Fernandes

  • 68.

    Der Schiri gibt den Elfmeter! Referee Rumsas zieht seine Linie konsequent durch und ahndet auch diesen unglückliche Handspiel mit einem Pfiff. Eine sehr enge Regelauslegung, mit der aber auch schon Maguire im ersten Durchgang Bekanntschaft machte.

  • 66.

    VAR: Handelfmeter für United? Ähnlich wie bei Maguire in der 1. Halbzeit, fällt nun Lerager der Ball auf seine ausgestreckte Hand. Der Schiri geht wieder raus an den Fernseher und zeigt wieder auf den Punkt...?

  • 66.

    Wollen die Dänen den Siegtreffer noch erzwingen, brauchen die Hausherren mehr Tempo. United steht mit zehn Mann ganz tief vor Onana und kann mit Querpässen vor dem Strafraum nicht überspielt werden.

  • 63.

    FCK-Coach Neestrup verstärkt seine Offensive und bringt den erst 17-jährigen Schweden Bardghji. Sein Vorname ist bei den United-Fans geläufig: Roony.

  • 63.

    Einwechslung bei FC København: Roony Bardghji

    Roony Bardghji

  • 63.

    Auswechslung bei FC København: Mohamed Elyounoussi

    Mohamed Elyounoussi

  • 61.

    Die Gastgeber schalten mal einen Gang höher und spizteln den Ball tief hinter die Abwehrkette der Red Devils. Bevor Elyounoussi abziehen kann, wirft sich Maguire rechzeitig in die Flugbahn des Balles.

  • 60.

    Im Parallelspiel der Gruppe tut sich der FC Bayern mit Galatasaray schwer und kommt derzeit auch nicht über ein 0:0 hinaus. Mit diesen Zwischenständen verändert sich die Tabelle der Gruppe A nicht und alle Mannschaften könnten noch weiterkommen.

  • 60.

    Richtig viel passiert im Parken daher aktuell nicht mehr. Aber hey, dafür hatten wir schon in der 1. Halbzeit Action ohne Ende.

  • 58.

    Für United brennt momentan nicht viel an. Die Red Devils halten die Dänen aus ihrem Stafraum raus und verhindern so auch eine mögliche und richtige Drangphase der Hausherren.

  • 56.

    So langsam entwickelt sich ein Geduldsspiel und offensichtliches Taktieren. Der FC Kopenhagen tut in Überzahl schwer, weitere Torchancen zu kreieren und findet gegen die zehn tiefstehenden Engländer keine Lücken.

  • 53.

    Alu-Treffer! Diogo Dalot löst sich auf der linken Seite mit einem kurzen Antritt und trifft von links aussen sogar minimal den Pfosten. Danach zischt der Ball aber direkt zu den Dänen.

  • 52.

    Kopenhagens Innenverteidiger Vavro schaltet sich mit nach vorne ein und hämmert den Ball leicht aus der Drehung von rechts aufs Tor. Onana hechtet nach links und pariert.

  • 52.

    Die Dänen gehen mit einen Mann erstmal sehr zurückhaltend vor und drängen nicht sofort auf den möglichen Führungstreffer. Aktuell belauern sich beide Teams und wollen keinen Fehler machen.

  • 49.

    Die Gäste beginnen mit einem kontrollierten Spielaufbau und wollen sich auch zu zehnt spielerisch nach vorne bewegen. Kopenhagen beobachtet das erstmal und wartet ab.

  • 47.

    Die Frage ist nun, wie ManUnited den zweiten Durchgang zu zehnt angeht. Der Punkt wäre in Unterzahl sicher ein Erfolg. Gleichzeitig brauchen die Gäste eigentlich alle drei Zähler...

  • 46.

    Die 2. Halbzeit beginnt - wird's wieder so verrückt? United-Trainer ten Hag wechselt nach dem Vorkommnissen der 1. Halbzeit und bringt den etwas defensiveren Amrabat für Eriksen.

  • 46.

    Einwechslung bei Manchester United: Sofyan Amrabat

    Sofyan Amrabat

  • 46.

    Auswechslung bei Manchester United: Christian Eriksen

    Christian Eriksen

  • 46.

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 45.+14.

    Halbzeitfazit:
    Jetzt endet eine unfassbare 1. Halbzeit mit einem 2:2-Unentschieden nach fast einer Stunde Spielzeit! United legte im Parken zunächst mit einem Traumstart los und feierte ausgerechnet den Dänen Højlund, der mit einem Doppelpack gegen seinen Ex-Klub (3./ 28.) schnell für klare Verhältnisse sorgte. Kurz vor dem eigentlichen Ende des ersten Durchgangs drehte dann aber eine Rote Karte gegen Rashford die Partie komplett (42.). United kassierte zu zehnt schnell den 1:2-Anschlusstreffer und verursachte daraufhin sogar noch in einer extrem langen Nachspielzeit einen Handelfmeter durch Maguire (45+9). Grund für die lange Spieldauer waren mehrere Sanitäter-Einsätze, die das Spiel zuvor minutenlang unterbrachen. Den fälligen Strafstoss verwandelte Diogo Gonçalves daraufhin sicher zum umjubelten 2:2-Ausgleich.

  • 45.+14.

    Ende 1. Halbzeit

  • 45.+13.

    Geht für den FCK bei 45 + 13 Minuten (!) vielleicht noch mehr? Es gibt nochmal eine Ecke von rechts, die Diogo Gonçalves jedoch zu kurz in die United-Deckung zieht.

  • 45.+11.

    Gelbe Karte für Denis Vavro (FC København)

    Denis Vavro

  • 45.+10.

    Obwohl ManUnited die Hausherren voll im Griff hatte, entgleitet den Engländern die 1. Halbzeit jetzt am Ende fast komplett. Dabei kommt viel zusammen: Erst eine ungewollte Rote Kart von Rashford, nun auch noch ein unnötige Handelfmeter.

  • 45.+9.

    Tooor für FC København, 2:2 durch Diogo Gonçalves
    Diogo Gonçalves lässt sich die grosse Chance auf den Ausgleich nicht nehmen und verwandelt souverän im linken Eck! Onana fliegt auf der anderen Seite ins Leere.

    Diogo Gonçalves

  • 45.+7.

    Elfmeter für den FC Kopenhagen! Das Ende der 1. Halbzeit wird immer wilder und schlimmer für ManUnited. Maguire will den Ball bei einem Zweikampf im Strafraum ergattern und gerät dabei mit weit ausgestrektem Arm gegen Diogo Gonçalves mit der Hand an den Ball. Unglücklich, aber ebenso klar.

  • 45.+6.

    Denis Vavro findet trotz der Überzahl für die Dänen keinen freien Mitspieler im Strafraum und probiert es daher mit einem Fernschuss aus 20 Metern. Der Ball geht deutlich links vorbei.

  • 45.+3.

    United kann die Partie erstmal wieder beruhigen. Die Engländer bleiben auch zu zehnt weiter offensiv und suchen vorne ihren Mann des Tages: Rasmus Højlund.

  • 45.+1.

    Nach den vielen Unterbrechungen gibt es in der 1. Halbzeit satte 13 Minuten Nachspielzeit. Kann Kopenhagen jetzt vielleicht sogar noch ausgleichen? Die Dänen sind jetzt wieder voll da.

  • 45.+1.

    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 13

  • 45.

    Tooor für FC København, 1:2 durch Mohamed Elyounoussi
    Der FC Kopenhagen macht den 1:2-Anschlusstreffer und ist wieder im Spiel! Diogo Gonçalves bringt eine Seitenverlagerung von links schnell wieder vors Tor und findet dort den freien Elyounoussi. Der Norweger verwandelt mit einem Volley im kurzen Eck und macht das Parken damit wieder wach!

    Mohamed Elyounoussi

    Assist: Diogo Gonçalves

  • 44.

    Latte! Der Freistoss nach der Roten Karte gegen Rashford küsst das Alu. Diogo Gonçalves fehlen bei Versuch von links nur Zentimeter zum Anschlusstreffer.

  • 42.

    Rote Karte für Marcus Rashford (Manchester United)
    Rashford sieht glatt Rot! Referee Rumsas schaut sich die Szene selbst auf dem TV-Bildschirm an und entscheidet sich für den Platzverweis. Rashford hat wenig Argumente dagegen. Mit Pech bricht er Gegenspieler Jelert mit so einem Einsteigen den Knöchel.

    Marcus Rashford

  • 41.

    Rot für Rashford? VAR-Check! Der Engländer trifft Jelert bei einem Kampf um den Ball zwar unbeabsichtigt, dafür aber mit voller Kraft auf das Sprunggelenk. Auch wenn Rashford seinen Gegenspieler sicher nicht verletzen will, ist der Treffer und Foul trotzdem sehr hart.

  • 40.

    Wieder Højlund! Der Däne ist bei einem solchen Konter der Zielspieler der Red Devils und macht sich auf der linken Seite auf den Weg. Vor dem Tor visiert Højlund das lange Eck an und verzieht knapp. Der Ball rollt direkt neben dem Pfosten ins Toraus.

  • 38.

    Die Spielanteile für Kopenhagen werden etwas mehr, sorgen aber noch nicht für mehr Torgefahr der Dänen. United zieht sich etwas weiter zurück und lauert nun auf Konter.

  • 36.

    Claesson löst sich am rechten Sechzehner-Rand und geht nach einem leichten Zupfer von Diego Dalot sofort zu Boden. Der Schiri lässrt sich darauf nicht ein und winkt sofort ab. Weiterspielen!

  • 36.

    Es folgt die erste längere Ballbesitzphase der Dänen vor dem Tor von Onana. Wird's auch mal gefährlich?

  • 34.

    Nach den beiden Gegentoren können sich die Hausherren jetzt mal etwas befreien und die Partie zumindest etwas häufiger auch in die Hälft der Gäste verlagern.

  • 32.

    Maguire erlaubt sich einen Fehler an der eigenen Torauslinie, woraufhin die Dänen mit einem Mal viel Platz im United-Strafraum haben. Nach einem Pass von Anchouri kommt ein Abschluss von Elyounoussi aus dem Zentrum aber nicht durch.

  • 29.

    Højlund schnuppert am Hattrick! Der junge Däne ist jetzt nicht zu halten und macht mit einem ansatzlosen Torschuss vom rechten Strafraum-Eck sogar beinahe das 3:0. Grabara kann den Ball gerade noch so über die Latte lenken.

  • 28.

    Tooor für Manchester United, 0:2 durch Rasmus Højlund
    Doppelpack von Rasmus Højlund! Der Däne trifft zum zweiten Mal gegen seinen Jugendklub! Garnacho rennt den Hausherren auf der linken Seite davon und scheitert zunächst mit einem Flachschuss an Keeper Grabara. Højlund lauert rechts daneben aber schon auf den Abpraller und schlägt erneut zu!

    Rasmus Højlund

  • 26.

    Erneut muss das Spiel kurz unterbrochen werden, da die Sanitäter im Parken ihren Einsatz noch nicht beendet haben. Diesmal ruht die Partie aber nur wenige Sekunden.

  • 25.

    Auf der rechten Seite macht es Elyounoussi besser und kann zumindest flanken. Onana ist gefordert und fängt dem Ball im Fünfer rechtzeitig vor Claesson ab.

  • 24.

    Nach vorne geht nicht viel für die Dänen. Jelert hat auf dem linken Flügel mal viel freies Grün vor sich, zieht aber nach innen und nimmt damit das Tempo komplett raus.

  • 23.

    Auch nach der kurzen Pause ist United weiter das bessere Team. Die Engländer gehen ihre Aufgabe heute sehr konzentriert und griffig an. Di Red Devils lassen den Ball laufen und Kopenhagen läuft hinterher.

  • 20.

    Jetzt rollt der Ball wieder! Applaus von den Rängen lässt uns hoffen, dass vielleicht nichts Schlimmeres passiert ist. Das Spiel kann weitergehen!

  • 18.

    Spielunterbrechung! Auf der Tribüne gibt es einen medizinischen Notfall und Sorge um einen Fan. Der Schiri wird über den Einsatz der Rettungskräfte informiert und unterbricht die Partie erneut.

  • 16.

    Der Verdacht bestätigt sich: Evans kann nicht weiterspielen und wird von Varane ersetzt.

  • 15.

    Einwechslung bei Manchester United: Raphaël Varane

    Raphaël Varane

  • 15.

    Auswechslung bei Manchester United: Jonny Evans

    Jonny Evans

  • 14.

    Muss United schon früh wechseln? Routinier Evans muss länger behandelt werden und humpelt erstmal vom Platz. So wie sich Nordire ins Seitenaus schleppt, sieht es stark nach einem Wechsel aus...

  • 13.

    Falk geht im rund 30 Meter vor dem Tor mit Tempo auf das Tor der Red Devils zu und setzt von dort immerhin mal einen ersten Warnschuss der Dänen ab. Onana hat freie Sicht und kann problemlos klären.

  • 12.

    Die Dänen sind nicht ganz da. Die Hausherren leisten sich viele leichte Ballverluste im Aufbauspiel und lassen ManUnited auch in den Zweikämpfen bislang viel zu viel Platz.

  • 10.

    Ungebetener Gast: Ein Flitzer will ein paar Sekunden Ruhm und rennt mit einem Transparent über das Spielfeld. Der Schiri unterbricht die Partie kurz.

  • 7.

    Das frühe Gegentor versetzt das Parken in eine Schockstarre. ManUnited ist in der dänischen Hauptstadt schon früh auf Kurs und springt damit in der Livetabelle auch vor Galatasaray auf Platz zwei.

  • 3.

    Tooor für Manchester United, 0:1 durch Rasmus Højlund
    Ausgerechnet der Däne und ehemalige Kopenhagener Højlund macht das 0:1 für United! Die Red Devils spielen sich erstmals schnell nach vorne und schlagen sofort zu. Wan-Bisska eröffnet den Angriff mit einem Steilpass auf der rechten Seite, woraufhin McTominay perfekt in den Rückraum für Højlund auflegt. Der Däne steht frei vor dem Tor und trifft gegen seinen Ex-Klub.

    Rasmus Højlund

    Assist: Scott McTominay

  • 2.

    Handspiel? Direkt nach Anpfiff gibt es sofort eine knifflige Szene: McTominay will den Ball aus dem eigenen Strafraum klären und schiesst Maguire dabei an den Unterarm. Da Maguire dabei aus kurzer Distanz getroffen wird, entscheidet sich der Schiri richtigerweise gegen einen Pfiff.

  • 1.

    Die Partie läuft! Der FCK läuft beim Heimspiel ganz in weiss an und trifft auf in rot gekleidete Engländer.

  • 1.

    Spielbeginn

  • 0.

    Die Kopenhagen-Fans zeigen beim Einlauf der Teams eine riesige und zugleich witzige Choregrafie: Mit "Your Theatre of Nightmares" begrüssen die dänischen Fans die Gäste und spielen damit ironisch auf das Old Trafford von United an.

  • 0.

    Showtime! Das Parken-Stadion ist abgedunkelt und fiebert dem Anstoss entgegen. Gleich gehen die Lichter an und Champions-League-Hymne los!

  • 0.

    Personell setzt Kopenhagen-Coach Neestrup heutef ein 4-3-3, in dem vorne Anchouri, Claesson und Elyounoussi nach einer Pause in der Liga frisch in die Startelf kommen. Bei den Red Devils feiert derweil Rashford sein Comeback, der von ten Hag in der Premier League zuletzt überraschend nicht berücksichtigt wurde.

  • 0.

    Für den FC Kopenhagen ist das Duell mit den Red Devils das Spiel des Jahres und zugleich die letzte Chance, vielleicht auch nochmal in den Kampf um das Achtelfinale einzusteigen. Die Dänen konnten zwar gegen Bayern und United bereits im Hinspiel phasenweise mithalten, verloren am Ende aber trotzdem mit 1:2 und 0:1. Besonders unglücklich verlief dabei vor allem die knappe Niederlage in Manchester, bei der die Dänen in 7. Minute der Nachspielzeit einen Elfmeter zum möglichen Ausgleich verschossen. Den einzigen Punkt holte der FCK mit einem 2:2 gegen Galatasaray.

  • 0.

    Etwas neue Hoffnung gibt es beim abgestürzten United dieser Tage wieder dank Captain Bruno Fernandes. Der Portugiese erlöste ManUnited am vergangenen Spieltag gegen den FC Fulham mit einem umjubelten Tor in der Nachspielzeit zum 1:0-Sieg und sendete damit zugleich ein Lebenszeichen der zuletzt heftig kritisierten Red Devils. Davor verlor United gleich zweimal nacheinander deutlich mit 0:3 im gegen ManCity im Derby und gegen Newcastle im Ligapokal.

  • 0.

    Im Kampf um die Qualifikation für die K.o.-Runde steht für Manchester United heut das nächste Do-or-Die-Spiel beim FC Kopenhagen an. United reist mit nur einem Sieg aus den ersten drei Spielen ins Parken-Stadion und braucht beim dänischen Meister unbedingt einen Auswärtssieg. Aktuell belegt die Elf von Trainer Erik ten Hag in Gruppe A nur den 3. Platz hinter Galatasaray und ist im Fernduell mit den Türken, die beim FC Bayern ranmüssen, unter Zugzwang.

  • 0.

    Guten Abend und herzlich willkommen zur Champions League! In Gruppe A stehen sich um 21 Uhr der dänische Meister FC Kopenhagen und Manchester United gegenüber. Bestehen die Red Devils im Parken-Stadion?