Favoriten-Check: Wer gewinnt die Champions League 2020/21?

tbz

15.10.2020 - 08:13

Steht Robert Lewandowski auch 2021 wieder ganz vorne?
Bild: Keystone/Getty

Am 20. Oktober startet die Champions League in die Saison 2020/21. «blue Sport» wagt einen Blick in die Kristallkugel und analysiert die Chancen der Top-Favoriten – wer krönt sich nächsten Frühling zum Champion?

 

Der Titelverteidiger

FC Bayern München

Saison 19/20: Sieger

Zugänge: Leroy Sané (ManCity), Marc Roca (Esp. Barcelona), Bouna Sarr (Marseille), Choupo-Moting (PSG)

Abgänge: Thiago (Liverpool)

Wettquote: 5,00

Als Titelverteidiger zählt der FC Bayern München sowieso zu den heissesten Anwärtern auf den Henkelpott 2020/21. Dass im Sommer Leroy Sané von Manchester City abgeworben wurde, dürfte die Chancen auf einen erneuten Erfolg in der Königsklasse nicht schmälern. Auch wenn Thiagos Abgang zu Liverpool schmerzt, die Bayern werden lange mitspielen.

Titelchancen: 🔥🔥🔥🔥🔥

 

Der nächste Versuch

Paris Saint-Germain

Saison 19/20: Final

Zugänge: Sergio Rico (Sevilla), Danilo Pereira (Porto), Alessandro Florenzi (AS Roma), Moise Kean (Everton)

Abgänge: Thiago Silva (Chelsea), Choupo-Moting (Bayern München), Thomas Meunier (Borussia Dortmund)

Wettquote: 11,00

Die Erfahrung aus dem Final in Lissabon dürfte die Mannschaft von Thomas Tuchel nur stärker gemacht haben. Fussballerisch ist die Qualität bei PSG unbestritten, die Geräusche neben dem Platz könnten den Franzosen aber auch dieses Jahr zum Verhängnis werden. Ein holpriger Start in der Ligue 1 brachte Tuchel bereits früh in der Saison in die Bredouille. Jegliche Kritik muss früh im Keim erstickt werden, damit das Team für die wichtigen Spiele bereit ist.

Titelchancen: 🔥🔥🔥

 

Die Hoffnungsvollen

Juventus Turin

Saison 19/20: Achtelfinal

Zugänge: Arthur (FC Barcelona), Alvaro Morata (Atlético Madrid), Federico Chiesa (Fiorentina), Rolando Mandragora (Udinese)

Abgänge: Miralem Pjanic (FC Barcelona), Simone Muratore (Atalanta Bergamo)

Wettquote: 13,00

Juventus Turin wartet schon seit Jahren sehnlichst auf einen Triumph in der Champions League. In der kommenden Saison droht der «Alten Dame» aber auch in der heimischen Serie A wieder einmal ernsthafte Konkurrenz. Können die Turiner mit dieser Doppelbelastung umgehen? 

Titelchancen: 🔥🔥🔥

 

Die Pressing-Maschine

FC Liverpool

Saison 19/20: Achtelfinal

Zugänge: Thiago (Bayern München), Diogo Jota (Wolverhampton), Kostas Tsimikas (Olympiakos Piräus)

Abgänge: Rhian Brewster (Sheffield United), Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg), Adam Lallana (Brighton)

Wettquote: 6,00

Liverpools Niederlage im Achtelfinal gegen Atlético Madrid ging letzten Frühling im allgemeinen Tumult des Corona-Ausbruchs etwas unter. Nun bietet sich den «Reds» die nächste Gelegenheit, den 2019 gewonnenen Titel zurückzuerobern. Fussballerisch macht Liverpool unter Jürgen Klopp niemand etwas vor – schon gar nicht, wenn nun auch noch Thiago Alcantara im Mittelfeld die Fäden zieht. Aber funktioniert Klopps Power-Pressing auch an einer vorerst leeren Anfield Road?

Titelchancen: 🔥🔥🔥🔥🔥

 

Neuer Trainer, neues Glück?

FC Barcelona

Saison 19/20: Viertelfinal

Zugänge: Miralem Pjanic (Juventus Turin), Trincao (SC Braga), Sergino Dest (Ajax Amsterdam)

Abgänge: Luis Suarez (Atlético Madrid), Arthur (Juventus Turin), Nelson Semdeo (Wolverhampton), Ivan Rakitic (Sevilla), Arturo Vidal (Inter Mailand)

Wettquote: 13,00

Bei Barcelona läuft zurzeit so ziemlich alles falsch, was falsch laufen kann. Die Stimmung im Team scheint am Boden, die Finanzen sind geschwächt und die Fans kochen vor Wut. Trotzdem gehört eine Mannschaft, die Lionel Messi in ihren Reihen hat, immer zu den Favoriten auf die Champions League. Und wer weiss, vielleicht findet der Argentinier an Neu-Trainer Ronald Koeman ja doch noch seinen Gefallen. Vermutlich wird das aber nichts.

Titelchancen: 🔥🔥

 

Der abgestürzte Seriensieger

Real Madrid

Saison 19/20: Achtelfinal

Zugänge: -

Abgänge: Achraf Hakimi (Inter Mailand), Sergio Reguilon (Tottenham), Oscar Rodriguez (Sevilla)

Wettquote: 12,00

Mit Cristiano Ronaldo verliess auch der Erfolg die spanische Hauptstadt Madrid. Zumindest bis in diesem Sommer, als die Madrilenen nach drei Jahren endlich wieder einmal die Meisterschaft gewinnen konnten. Schafft es das Team von Zinedine Zidane, dieses Feuer auch in die Champions League mitzunehmen? Das deutliche Achtelfinal-Aus gegen Manchester City in der vergangenen Saison spricht eine andere Sprache. 

Titelchancen: 🔥🔥

 

Und täglich grüsst das Murmeltier

Manchester City

Saison 19/20: Viertelfinal

Zugänge: Ruben Dias (Benfica Lissabon), Nathan Aké (Bournemouth), Ferran Torres (Valencia)

Abgänge: Leroy Sané (Bayern München), Nicolas Otamendi (Benfica Lissabon), David Silva (Real Sociedad)

Wettquote: 5,00

Das blamable Viertelfinal-Out gegen Olympique Lyon dürfte Pep Guardiolas Star-Ensemble immer noch in den Knochen sitzen. Auch der Start in die neue Premier-League-Saison ist den «Citizens» nicht gelungen. Trotzdem ist auch diese Saison wieder mit ManCity zu rechnen, das sehen auch die Buchmacher so. Und eigentlich weiss der Trainer ja, wie man diesen Wettbewerb gewinnt.

Titelchancen: 🔥🔥🔥🔥

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport