Stimmen zum Halbfinal-Krimi in Madrid

«In diesem Shirt kämpft man bis zum Ende»

tbz

5.5.2022

Alaba: «Gerne einmal zwicken»

Alaba: «Gerne einmal zwicken»

Real Madrids David Alaba ist nach dem spektakulären Finaleinzug gegen ManCity aus dem Häuschen. Der Österreicher krönt damit eine ausserordentliche erste Saison bei den Königlichen.

04.05.2022

Madrid erlebt am Mittwochabend eine magische Nacht. Real zieht dank eines spektakulären 3:1-Siegs über ManCity ins Champions-League-Finale ein. Die Spieler sind nach der Partie aus dem Häuschen.

tbz

5.5.2022

Alaba: «Gerne einmal zwicken»

Wir haben echt schon ein paar solch verrückte Momente gehabt in dieser Saison. Aber das zählt auf jeden Fall dazu. Gerne einmal zwicken. Das ist Wahnsinn. Was die Mannschaft heute wieder geleistet hat, ist unfassbar. Wie wir immer zurückschlagen und den Charakter, den wir immer wieder auf den Platz bringen, das ist wirklich speziell. Der Trainer wollte mich dabei haben, damit ich als Unterstützung bei der Mannschaft bin (Alaba sass trotz Verletzung auf der Real-Bank, Anm. d. Red.). Es ging mir auf jeden Fall schonmal besser. Ich bin nervöser an der Seitenlinie, als wenn ich selber spiele. 

Rodrygo: «Nach dem Gegentreffer waren wir beinahe tot»

In diesem Shirt lernt man, immer bis zum Ende zu kämpfen. Nach dem Gegentreffer waren wir beinahe tot. Aber nach meinem ersten Tor haben wir wieder angefangen daran zu glauben. Und dann kam das zweite Tor. Das war meine bisher beste Leistung in der Champions League. Ich hoffe, so kann ich weitermachen und noch viele weitere Tore erzielen.

Real Madrid – Manchester City 3:1 n.V.

Real Madrid – Manchester City 3:1 n.V.

Real Madrid setzt sich im Giganten-Duell gegen Manchester City nach einem verrückten Comeback durch und trifft am 28. Mai in Paris im Final der Champions League auf Liverpool.

04.05.2022

Valverde: «Die Fans waren der Schlüssel»

Eine weitere verrückte Nacht. Die Unterstützung der Fans war entscheidend. Unser Glaube und unser Wille zum Sieg haben uns geholfen bis zum Ende zu kämpfen. Als City das Tor erzielte, fühlte sich alles platt an. Als hätten wir bereits verloren. Aber als dann unsere Tore kamen, da merkten wir, dass wir dieses Spiel gewinnen werden. Die Fans waren dabei eine unglaubliche Hilfe. Sie sind ein grosser Teil jedes Spiels und das freut uns. Wir müssen ihnen danken. Sie waren der Schlüssel.

Courtois: «Plötzlich hat es Boom gemacht»

Es ist unglaublich. Ich glaube, heute konnte ich mehr Paraden zeigen als letzte Woche. City hat die Chancen vielleicht nicht ganz so gut zu Ende gespielt. Aber wir auch nicht. Trotzdem haben wir daran geglaubt. Zwischen der 80. und 89. Minute waren wir nirgendwo. Das wart hart. Und dann kam das erste Tor und plötzlich hat es Boom gemacht. Wir haben vor dem Spiel ein Video darüber geschaut, dass wir schon neunmal von einer Niederlage zurückgekommen sind. Und jetzt haben wir es wieder geschafft. Das ist die Geschichte der Saison, wir kämpfen einfach immer weiter.

Courtois: «Plötzlich hat es Boom gemacht»

Courtois: «Plötzlich hat es Boom gemacht»

Real Madrids «Man of the Match» verrät, dass seine Mannschaft schon vor dem Spiel ein Video über Comeback-Siege schaute. Für den Belgier ist das 3:1 die Geschichte der Saison.

04.05.2022

Casemiro: «Dieser Sieg ist für die Fans»

Unglaublich. Es gibt kein besseres Gefühl. Wir haben zwei harte Jahre ohne Fans hinter uns, deshalb ist dieser Sieg für sie. Ihre Zufriedenheit ist das wichtigste für uns. Wir geben nie auf und kämpfen immer bis zum Schluss. Das ist die grösste Tugend dieses Clubs. 

Guardiola: «Wir werden wieder aufstehen»

Wir waren nahe dran. Vor dem ersten Madrid-Tor hatten wir zwei grosse Chancen. In diesem Moment dachten wir nicht, dass wir Probleme haben würden. Sie haben uns gar nicht angegriffen. Dann haben sie ein Tor gemacht und sehr viele Spieler in unseren Strafraum gestellt. Und dann haben sie noch ein Tor gefunden. Das ist hart für uns, wir können das nicht abstreiten. Aber in diesem Wettbewerb ist das normal. Wir brauchen jetzt ein, zwei Tage, aber wir werden wieder aufstehen. Wir müssen. 

Guardiola: «Wir stehen wieder auf»

Guardiola: «Wir stehen wieder auf»

ManCity-Coach Perp Guardiola gibt sich nach der bitteren 1:3-Niederlage in Madrid kämpferisch.

05.05.2022