Super Cup: Martinez schiesst Bayern gegen Sevilla in der Verlängerung zum Quadruple

wer

24.9.2020 - 23:15

Bayern München – Sevilla 2:1 n.V.

Bayern München – Sevilla 2:1 n.V.

In einem ausgeglichenen Spiel drehen die Bayern gegen Sevilla einen 0:1-Rückstand und gewinnen dank dem goldenen Treffer von Javi Martinez in der Verlängerung den Supercup 2020.

24.09.2020

Auf Meisterschale, DFB-Pokal und Henkelpott folgt Trophäe Nummer vier. Die Bayern ringen im umstrittenen Supercup-Spiel vor Fans im Corona-Hotspot Budapest den Europa-League-Sieger FC Sevilla nieder.

Manuel Neuer reckte unter dem Jubel seiner Teamkollegen um den spielentscheidenden Joker Javi Martinez den silbernen Supercup glücklich in die Höhe. Der FC Bayern hat beim Comeback vor Publikum Europa-League-Sieger FC Sevilla mit 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung niedergerungen. Der kurz zuvor eingewechselte Martinez köpfte am Donnerstagabend in Budapest in der 104. Minute das Siegtor für die Münchner.

Es könnte ein wunderbares Abschiedsgeschenk des 32 Jahre alten Spaniers gewesen sein, der allen Anzeichen nach vor einer Rückkehr zu Athletico Bilbao steht. «Solange ich hier bin, werde ich alles geben», sagte Martinez bei Sky, sprach von einem «Traum» und sagte: «Ich habe es heute gezeigt.» Auf dem Siegerpodium skandierten die Allesgewinner von Trainer Hansi Flick: «Campeones, Campeones.»

Neuer rettet zweimal

Zweiter Matchwinner bei der umstrittenen Finalpartie um den UEFA-Supercup im Corona-Hotspot Budapest war Torwart Manuel Neuer, der vor dem grossen Moment von Martinez mit Reflexen zweimal den K.o. gegen Sevillas erfolglosen Joker Youssef En-Nesyri verhinderte. «Man hat gesehen, wie wichtig Manuel Neuer ist», kommentierte Sevillas Ivan Rakitic, der einst bei Schalke mit diesem zusammenspielte.

Mit dem Kraftakt erweiterten die Bayern ihre Trophäensammlung nach Meisterschale, DFB-Pokal und Henkelpott um den nächsten Silberpokal. Schon am kommenden Mittwoch winkt im deutschen Supercup gegen Vizemeister Borussia Dortmund in München Titel Nummer fünf.

Auf den Jubel über das Siegtor von Martínez mussten die trotz Reisewarnungen nach Ungarn angereisten Bayern-Fans lange warten. Zuvor hatte der als Vorarbeiter schuftende Nationalspieler Leon Goretzka (34.) in der etwa zu einem Viertel gefüllten Puskas-Arena das frühe Elfmetertor von Sevillas Angreifer Lucas Ocampos (13.) ausgeglichen. Die Bayern wankten aber auch danach noch mehrmals.

Video-Highlights aus der Live-Berichterstattung
Kurz nach seiner Einwechslung: Martinez schiesst Bayern in der Verlängerung in Front

Kurz nach seiner Einwechslung: Martinez schiesst Bayern in der Verlängerung in Front

24.09.2020

Die Tore der 1. Halbzeit: Ocampos bringt Sevilla in Front, Goretzka gleicht für Bayern aus

Die Tore der 1. Halbzeit: Ocampos bringt Sevilla in Front, Goretzka gleicht für Bayern aus

24.09.2020

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport