Champions League

Umstrittene Schiedsrichter-Entscheidung: Freuler fliegt vom Platz – urteilen Sie selbst

SB10

24.2.2021

Ein richtiger Entscheid? Remo Freuler sieht harte rote Karte gegen Real

Ein richtiger Entscheid? Remo Freuler sieht harte rote Karte gegen Real

Bittere Pille für Atalanta Bergamo und Remo Freuler. Der Schweizer sieht in der 17. Minute die rote Karte nach einer «Notbremse» gegen Ferland Mendy. Ist der Platzverweis gerechtfertigt?

24.02.2021

Bei der Partie zwischen Atalanta Bergamo gegen Real Madrid sind erst knapp 18 Minuten gespielt, als ausgerechnet der Schweizer Internationale Remo Freuler wegen eines umstrittenen Schiedsrichters-Entscheids vom Platz fliegt. 

Bittere Startphase für La Dea – Remo Freuler muss für seine Kollegen hinten ausbügeln und kommt im Zweikampf mit dem heranbrausenden Ferland Mendy einen Tick zu spät. Der Linksverteidiger segelt spektakulär kurz vor der Strafraumgrenze in die Luft. Schiedsrichter Tobias Stieler, im Hauptberuf Jurist, beurteilt die Szene als Verhinderung einer klaren Torchance: Der Vizecaptain fliegt für das Tackling vom Platz. 

Eine umstrittene Entscheidung, was auch die Spielertraube der Alatanta-Spieler um den Unparteiischen unterstreicht. Doch Stieler bleibt bei seinem Entscheid, der 28-jährige Schweizer muss ungläubig unter die Dusche. Im Champions-League-Studio findet der ehemalige Schiedsrichter Urs Meier den Platzverweis zwar «hart, aber regeltechnisch vertretbar». Sind sie der gleichen Meinung?

Umfrage
War der Platzverweis für Freuler gerechtfertigt?
«Matchday»: Guardiola verbreitet mit Mantel mehr Furcht als Gladbach – Schärer lässt Freuler im Stich

«Matchday»: Guardiola verbreitet mit Mantel mehr Furcht als Gladbach – Schärer lässt Freuler im Stich

City-Trainer Pep Guardiola verbreitet mit seinem Mantel mehr Furcht als Gegner Gladbach – und der Schweizer Schiedsrichter Sandro Schärer kann Freuler nicht vor dem Platzverweis bewahren. «Matchday» zeigt, was in der Königsklasse ablief.

24.02.2021

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport