Dritter Schweizer Amtsträger nach Streit und Josi: Hischier neuer Captain der Devils

SDA

20.2.2021 - 18:48

Nico Hischier trägt neu das "C" auf der Brust seines New-Jersey-Devils-Trikot
Nico Hischier trägt neu das "C" auf der Brust seines New-Jersey-Devils-Trikot
Bild: Getty

Grosse Ehre für Nico Hischier: Die New Jersey Devils ernennen den 22-jährigen Center als Nachfolger von Andy Greene zum neuen Captain.

Nico Hischier ist nach Roman Josi (Nashville Predators) und dem zurückgetretenen Mark Streit (New York Islanders) der dritte Schweizer, der dieses Amt in der NHL ausübt(e).

Hischier bestritt am Samstagabend im Heimspiel gegen die Buffalo Sabres sein Saisondebüt. Nachdem er im Dezember einen Wadenbeinbruch erlitten hatte, befand er sich zuletzt auf der Covid-Liste.

Hischier wurde 2017 von den Devils als Nummer 1 gedraftet. In den ersten drei Saisons in der besten Liga der Welt erzielte er in 214 Partien 52 Tore sowie 84 Assists. Im Oktober 2019 unterschrieb er bei New Jersey einen Vertrag über sieben Jahre, der mit 50,75 Millionen Dollar dotiert ist.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport