Coronavirus

Keine Champions Hockey League 2020/21

SDA

13.10.2020 - 18:05

Wird im kommenden Winter nicht vergeben: der Pokal der Champions Hockey League
Source: Keystone

Im kommenden Winter wird es keine Champions Hockey League geben. Wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie wird der zunächst nach hinten verschobene europäische Wettbewerb nun ganz abgesagt.

Bereits im September war entschieden worden, den Start der Champions Hockey League vom 6. Oktober auf den 17. November zu verlegen und die Hin- und Rückspiele der Sechzehntel- und Achtelfinals des im K.o.-System ausgetragenen Wettbewerbs in derselben Stadt und innerhalb von 24 Stunden auszutragen.

Angesichts der wieder gestiegenen Zahlen ist nun auch dies nicht mehr möglich. Vor allem die zunehmenden Reiserestriktionen und Quarantänevorschriften hätten die Durchführung des internationalen Wettkampfs mit 32 Teams aus 12 Ländern äusserst kompliziert gemacht. Aus der Schweiz wären die ZSC Lions, Zug, Davos, Biel und Genève-Servette qualifiziert gewesen.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport