Nationalteam Frauen

Schweizerinnen reisen ohne Teamleaderin Alina Müller nach Peking

sda

26.1.2022 - 16:13

Die Schweizer Eishockeyanerinnen reisen nicht vollzählig nach Peking
Keystone

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam der Frauen fliegt am Mittwoch zu den Olympischen Spielen nach Peking. Nicht mit an Bord des Flugs sind Teamleaderin Alina Müller und Sinja Leemann.

sda

26.1.2022 - 16:13

Bei der Stürmerin und der Verteidigerin ergaben die Covid-Tests in den letzten Tagen unterschiedliche CT-Werte, die sich teilweise im Grenzbereich für die Einreise in China bewegten, teilte Swiss Ice Hockey mit.

Die Verantwortlichen des Eishockey-Verbandes und von Swiss Olympic hätten deshalb zusammen mit den Spielerinnen entschieden, dass sie vorerst in der Schweiz in Selbstisolation bleiben und regelmässig getestet werden. «Mit der gewählten Strategie sind wir zuversichtlich und hoffen sehr darauf, dass Alina Müller und Sinja Leemann zeitnah und rechtzeitig vor Beginn des Frauen-Turniers am 3. Februar zum Team stossen werden», sagte Lars Weibel, der Direktor der Nationalmannschaften.

sda