Eishockey-Weltmeisterschaft

Spielplan steht: Schweizer zum Auftakt gegen Tschechien

sda

5.2.2021 - 18:59

Patrick Fischer und seine Mannschaft wissen, mit wem sie es in Riga zu tun bekommen.
Patrick Fischer und seine Mannschaft wissen, mit wem sie es in Riga zu tun bekommen.
Bild: KEYSTONE

Der Spielplan der Eishockey-Weltmeisterschaft vom 21. Mai bis 6. Juni in Riga steht. Zum Auftakt geht es für die Schweizer Mannschaft gegen Tschechien.

Die in der Gruppe A eingeteilten Schweizer starten am Samstagabend, 22. Mai, gegen Tschechien ins Turnier. Danach bekommt es das Team von Trainer Patrick Fischer der Reihe nach mit Dänemark (23. Mai), Schweden (25. Mai), der Slowakei (27. Mai), Russland (29. Mai), Weissrussland (30. Mai) und Grossbritannien (1. Juni) zu tun. Die ersten vier Teams der beiden Gruppen erreichen die Viertelfinals.

Die beiden Stadien in Riga liegen nur 150 Meter auseinander. Ursprünglich hätten die Schweizer in Minsk gespielt. Weissrussland wurde jedoch von der IIHF wegen der politischen Unruhen und der Kritik an dessen autoritären Präsidenten Alexander Lukaschenko die WM entzogen.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda