Ticino Rockets mit Überraschung

SDA

2.11.2019 - 18:47

Bald auch für Ambri-Piotta wieder einsatzfähig: Goalie Benjamin Conz
Source: KEYSTONE/MARCEL BIERI

Den Biasca Ticino Rockets gelingt in der Swiss League mit einem 3:2-Sieg gegen den Leader Ajoie eine gewaltige Überraschung.

Das Tabellen-Schlusslicht holte erst zum dritten Mal in dieser Saison die volle Punktzahl. Nach zwei Dritteln führte die Tessiner Nachwuchs-Mannschaft mit 3:0, ehe die Jurassier verkürzten.

Mann des Spiels war Benjamin Conz. Der eigentliche Stammgoalie von Ambri-Piotta sammelt nach seiner Hüftoperation im Sommer in der Swiss League Spielpraxis und wehrte 44 von 46 Schüssen ab. Conz dürfte nach der Nationalmannschaftspause zu Ambri zurückkehren.

Der bisherige Co-Leader Kloten hat nun am Abend die Chance, mit einem Sieg gegen Olten die alleinige Führung zu übernehmen. Die Zürcher Unterländer haben seit dem 6. Oktober und mittlerweile acht Spielen nicht mehr verloren.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport