National League

Der EV Zug muss in Quarantäne – vier Partien werden verschoben

hle, sda

11.3.2021 - 19:54

Leonardo Genoni und die Spieler des EV Zug müssen für eine Woche in Quarantäne.
Leonardo Genoni und die Spieler des EV Zug müssen für eine Woche in Quarantäne.
Bild: Keystone

Nach einer Phase ohne Probleme mit dem Coronavirus muss die Mannschaft des EV Zug bis am 18. März in Quarantäne.

hle, sda

11.3.2021 - 19:54

Zwei Fälle innerhalb der Mannschaft veranlassten den Kantonsarzt zu dieser Verfügung.

Somit werden vier Partien mit dem Leader der National League verschoben: Es betrifft die Spiele gegen die ZSC Lions (12. März), die SCL Tigers (13. März), Genève-Servette (16. März) und Ambri-Piotta (18. März).

hle, sda