Barça trifft in der K.o.-Runde der Europa League auf Napoli – Dortmund auf die Rangers

Redaktion blue

13.12.2021

epa09599692 Barcelona's striker Memphis Depay reacts during the UEFA Champions League group E soccer match between FC Barcelona and SL Benfica at Camp Nou stadium in Barcelona, Catalonia, Spain, 23 November 2021. EPA/ALEJANDRO GARCIA
Memphis Depay muss mit Barça gegen Napoli antreten.
Keystone

In der K.o.-Runde der Europa League kommt es zu attraktiven Partien. Insbesondere der Knüller zwischen Barça und Napoli darf mit Spannung erwartet werden.

Redaktion blue

13.12.2021

  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • Die Paarungen der K.o.-Runde auf einen Blick
  • 13.20
    Porto – Lazio Rom

    Porto, das den Einzug in die Achtelfinals der Champions League nur knapp verpasste, bekommt es in der Zwischenrunde mit Lazio Rom zu tun. Ein heisses Duell.

  • 13.19
    Sheriff Tiraspol – SC Braga

    Nicht die attraktivste Affiche, dennoch dürfen die beiden Teams verdientermassen auf den Einzug in die Achtelfinals hoffen. Insbesondere Sheriff Tiraspol hat in der Champions-League-Gruppenphase grosse Auftritte hingelegt.

  • 13.18
    Dortmund – Glasgow Rangers

    Die Schweizer Fraktion um Gregor Kobel und Manuel Akanji trifft auf die Glasgow Rangers. Sind Fans zugelassen, dann wird das eine tolle Stimmung geben.

  • 13.17
    Zenit St. Petersburg – Real Betis

    Hier darf man ein Duell auf Augenhöhe erwarten, vielleicht mit leichten Vorteilen für Real Betis, das in der Liga derzeit hinter Real Madrid und Sevilla im 3. Rang klassiert ist. 

  • 13.16
    Barcelona – Napoli

    Es ist der Knüller der Runde: Barça trifft auf Napoli. Eines der beiden Schwergeweichte wird bereits in den Sechzehntelfinals die Segel streichen müssen.

  • 13.15
    RB Leipzig – Real Sociedad

    Findet RB Leipzig bis im Februar wieder zu alter Stärke, gehen sie gegen Real Sociedad als Favorit ins Rennen. Aber was heisst das schon?

  • 13.14
    Atalanta Bergamo – Olympiakos Piräus

    Remo Freuler trifft mit Atalanta auf den Traditionsverein aus Griechenland.

  • 13.13
    Sevilla – Dinamo Zagreb

    Der Rekordsieger bekommt es mit Dinamo Zagreb zu tun.

  • 13.08
    Final in Sevilla – das passt natürlich

    Der Final wird übrigens in Sevilla über die Bühne gehen, beim Rekordsieger der Europa League. Schon sechs Mal konnten sie den Wettbewerb gewinnen. Das wissen wir nicht erst seit heute, doch es sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt. Nun wird die erste Kugel gleich gezogen.

  • 13.05
    In wenigen Augenblicken geht es los

    Die Teams werden mit einem Video vorgestellt, dabei sind jede Menge schöne Treffer zu bestaunen. Da steigt die Vorfreude. 

  • 12.55
    Einige Hochkaräter in der K.o.-Runde
  • 12.54
    Basel als Gruppensieger nicht im Lostopf

    Es werden vorläufig nur die Lose für die Playoffs der K.o.-Runde der Conference League gezogen. Als bereits qualifizierter Achtelfinalist muss der FC Basel bis am 25. Februar auf sein Schicksal warten.

    Zu den möglichen Gegnern der Bebbi zählen dannzumal unter anderen PSV Eindhoven, Olympique Marseille, Fenerbahce Istanbul oder Leicester City.

  • 12.53
    Der Modus der Auslosung

    Die Gruppendritten der Champions League bekommen es mit Gruppenzweiten der Europa League zu tun. Die Sieger dieser Duelle erreichen das Achtelfinale der Europa League.

    Die Gruppendritten der Europa League treffen derweil auf Gruppenzweite der Conference League.