Frankfurt zittert sich gegen Fenerbahce zum Remis ++ Ajeti trifft bei Celtic-Pleite

Redaktion blue

16.9.2021

Frankfurt – Fenerbahce Istanbul 1:1

Frankfurt – Fenerbahce Istanbul 1:1

Eintracht Frankfurt liefert sich in der Europa League ein spektakuläres Spiel gegen Fenerbahce Istanbul. Die Türken verschiessen kurz vor Schluss noch einen Penalty, so endet die Partie 1:1.

16.09.2021

Eintracht Frankfurt liefert sich in der Europa League ein spektakuläres Spiel gegen Fenerbahce Istanbul. Die Türken verschiessen kurz vor Schluss noch einen Penalty, so endet die Partie 1:1. 

Redaktion blue

16.9.2021

Für Djibril Sow und Frankfurt ist es damit einglücklicher Punkt. Die anderen Schweizer Protagonisten starten erfolgreich in die Europa League. Das von Gerardo Seoane trainierte Bayer Leverkusen setzt sich gegen Ferencvaros Budapest 2:1 durch, Lyon mit dem eingewechselte Xherdan Shaqiri siegt bei den Glasgow Rangers 2:0.

Shaqiri ersetzte in der 71. Minute den Kameruner Karl Toko Ekambi, der in der 23. Minute mit einem herrlichen Schlenzer den Führungstreffer für die Gäste erzielt hatte. Der Schweizer Internationale blieb drei Tage vor dem Liga-Duell mit PSG bei seinem Kurzeinsatz auf der rechten Seite unauffällig, half aber mit, den Sieg über die Zeit zu retten.

Glasgow Rangers – Olympique Lyon 0:2

Glasgow Rangers – Olympique Lyon 0:2

Xherdan Shaqiris Lyon feiert bei den Glasgow Rangers einen 2:0-Sieg. Der Schweizer wird in der 72. Minute eingewechselt, die Tore sind dann schon gefallen.

16.09.2021

Einen Sieg feiert auch Bayer Leverkusen mit Trainer Gerardo Seoane. Das entscheidende Tor gegen Ferencvaros Budapest, das in den Playoffs zur Champions League an YB gescheitert war, schoss der 18-jährige Florian Wirtz in der 69. Minute. 

Ajeti trifft für Celtic

Ein spektakuläres Duell boten sich Betis Sevilla und Celtic Glasgow, das die Andalusier dank je einer Doublette vor und nach der Pause mit 4:3 für sich entschieden. Die Gäste aus Glasgow hatten nach einer halben Stunde noch mit 2:0 geführt, auch dank Albian Ajeti. Der Schweizer Internationale erzielte nach einer Viertelstunde mit dem Oberschenkel die Führung für Celtic und holte den Penalty heraus, der in der 27. Minute zum 2:0 führte.

Albian Ajeti trifft für Celtic gegen Betis Sevilla

Albian Ajeti trifft für Celtic gegen Betis Sevilla

Albian Ajeti bringt Celtic Glasgow im Conference-League-Spiel bei Betis Sevilla mit 1:0 in Führung. Am Ende verliert Celtic das Spiel aber 3:4.

16.09.2021

Leicester – Napoli 2:2

Leicester – Napoli 2:2

Napoli findet nach einem 0:2-Rückstand zurück ins Spiel und holt dank einem Osimhen-Doppelpack noch einen Punkt.

16.09.2021

Die besten Videos aus dem Live-Programm

Trapp hält Penalty und rettet Frankfurt einen Punkt

Trapp hält Penalty und rettet Frankfurt einen Punkt

16.09.2021

41. Minute: Lammers mit dem Ausgleich für Frankfurt

41. Minute: Lammers mit dem Ausgleich für Frankfurt

16.09.2021

9. Minute: Özil bringt Fenerbahce in Führung

9. Minute: Özil bringt Fenerbahce in Führung

16.09.2021

Sow: «Ich denke immer noch, dass es eine geile Saison werden kann»

Sow: «Ich denke immer noch, dass es eine geile Saison werden kann»

16.09.2021

Video-Highlights
Trapp hält Penalty und rettet Frankfurt einen Punkt

Trapp hält Penalty und rettet Frankfurt einen Punkt

41. Minute: Lammers mit dem Ausgleich für Frankfurt

41. Minute: Lammers mit dem Ausgleich für Frankfurt

9. Minute: Özil bringt Fenerbahce in Führung

9. Minute: Özil bringt Fenerbahce in Führung

Sow: «Ich denke immer noch, dass es eine geile Saison werden kann»

Sow: «Ich denke immer noch, dass es eine geile Saison werden kann»

Eintracht – Fenerbahce: Der Live-Ticker