Der FCZ findet dank Ceesay-Viererpack zum Siegen zurück

Redaktion blue

3.10.2021

Zürich – Sion 6:2

Zürich – Sion 6:2

Credit Suisse Super League, 9. Runde, Saison 21/22

03.10.2021

Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg gibt es für den FC Zürich endlich wieder einen Dreier. Zum 125-Jahr-Jubiläum schlägt der FCZ den FC Sion zuhause gleich mit 6:2. Assan Ceesay glänzt mit einem Viererpack.

Redaktion blue

3.10.2021

Es war eine Partie, die aus Sicht des FCZ nicht besser hätte beginnen können. Assan Ceesay verwertete bereits nach drei Minuten eine Hereingabe von Bledian Krasniqi zum 1:0. Da die Sittener in der Folge besser ins Spiel kamen, mehrere gute Möglichkeiten besassen und nach einer halben Stunde durch Filip Stojilkovic ausglichen, schien unwahrscheinlich, dass die Mannschaft von Marco Walker noch derart auseinanderfallen würde, wie es in der zweiten Halbzeit passierte.

Ceesay traf zur erneuten Führung, und der Gambier avancierte mit insgesamt vier Treffern zur grossen Figur dieses Jubiläumsspiels, sodass der zwischenzeitliche Ausgleich Sions nach einem von Fidan Aliti abgelenkten Schuss zum 2:2 schnell zur Randnotiz verkam. Auch Antonio Marchesano reihte sich noch bei den Torschützen ein, und das Tor des 30-Jährigen war ein ganz Spezielles, nämlich das 1000. des FCZ in der Super League.

Nach vier Spielen ohne Sieg fahren die Zürcher also auf eindrückliche Weise wieder drei Punkte ein. Sion ist derweil seit fünf Partien sieglos, und für Trainer Marco Walker dürfte es schwierig werden, sein Amt bis nach der Nationalmannschaftspause zu halten.


Gelson Fernandes: «Bei so vielen Gegentoren kannst du keine Punkte holen»

Gelson Fernandes: «Bei so vielen Gegentoren kannst du keine Punkte holen»

03.10.2021

Walker: «Wir fahren jetzt zurück ins Wallis und werden dann sehen»

Walker: «Wir fahren jetzt zurück ins Wallis und werden dann sehen»

03.10.2021

Canepa nach FCZ-Gala: «Ich bin total kaputt»

Canepa nach FCZ-Gala: «Ich bin total kaputt»

03.10.2021

90. Minute: Ceesay schiesst sein viertes Tor

90. Minute: Ceesay schiesst sein viertes Tor

03.10.2021

87. Minute: Gogia trifft auch noch

87. Minute: Gogia trifft auch noch

03.10.2021

75. Minute: Marchesano erhöht für Zürich – die Entscheidung?

75. Minute: Marchesano erhöht für Zürich – die Entscheidung?

03.10.2021

72. Minute: Ceesay mit dem Hattrick – Zürich führt wieder

72. Minute: Ceesay mit dem Hattrick – Zürich führt wieder

03.10.2021

63. Minute: Serey Dies Schuss wird abgelenkt und landet im Tor

63. Minute: Serey Dies Schuss wird abgelenkt und landet im Tor

03.10.2021

Highlights und Interviews
Gelson Fernandes: «Bei so vielen Gegentoren kannst du keine Punkte holen»

Gelson Fernandes: «Bei so vielen Gegentoren kannst du keine Punkte holen»

Walker: «Wir fahren jetzt zurück ins Wallis und werden dann sehen»

Walker: «Wir fahren jetzt zurück ins Wallis und werden dann sehen»

Canepa nach FCZ-Gala: «Ich bin total kaputt»

Canepa nach FCZ-Gala: «Ich bin total kaputt»

90. Minute: Ceesay schiesst sein viertes Tor

90. Minute: Ceesay schiesst sein viertes Tor

87. Minute: Gogia trifft auch noch

87. Minute: Gogia trifft auch noch

75. Minute: Marchesano erhöht für Zürich – die Entscheidung?

75. Minute: Marchesano erhöht für Zürich – die Entscheidung?

72. Minute: Ceesay mit dem Hattrick – Zürich führt wieder

72. Minute: Ceesay mit dem Hattrick – Zürich führt wieder

63. Minute: Serey Dies Schuss wird abgelenkt und landet im Tor

63. Minute: Serey Dies Schuss wird abgelenkt und landet im Tor

48. Minute: Ceesay trifft schon wieder

48. Minute: Ceesay trifft schon wieder

33. Minute: Stojilkovic gleicht für Sion aus

33. Minute: Stojilkovic gleicht für Sion aus

26. Minute: Brecher rettet stark gegen Cavare

26. Minute: Brecher rettet stark gegen Cavare

3. Minute: Ceesay bringt den FCZ früh in Führung

3. Minute: Ceesay bringt den FCZ früh in Führung


Telegramm

Zürich – Sion 6:2

12'896 Zuschauer. – SR Bieri. – Tore: 3. Ceesay (Krasniqi) 1:0. 33. Stojilkovic (Cipriano) 1:1. 48. Ceesay (Marchesano) 2:1. 63. Aliti (Eigentor) 2:2. 72. Ceesay (Marchesano) 3:2. 76. Marchesano (Ceesay) 4:2. 88. Gogia 5:2. 90. Ceesay (Coric) 6:2.

Zürich: Brecher; Omeragic, Kryeziu, Aliti; Rohner (46. Boranijasevic), Doumbia, Leitner (46. Dzemaili), Gnonto (69. Gogia); Krasniqi (69. Coric); Marchesano (86. Hornschuh), Ceesay.

Sion: Fayulu; Cavaré (73. Tosetti), Saintini, Schmied, Cipriano; Serey Dié (77. Vagner); Wesley, Keita, Zuffi, Itaitinga (63. Bua); Stojilkovic (73. Karlen).

Bemerkungen: Zürich ohne Guerrero (gesperrt), Khelifi, Kramer und Tosin (alle verletzt), Sion ohne Araz, Baltazar, Doldur, Grgic, Iapichino, Kabashi, Martic und Ndoye (alle verletzt). Verwarnungen: 10. Rohner (Foul), 80. Saintini (Reklamieren), 81. Coric (Unsportlichkeit).


Der Live-Ticker zum Nachlesen