Der FCZ bleibt zumindest über Nacht Leader

Redaktion blue

21.9.2021

Zürich – Servette 2:2

Zürich – Servette 2:2

Credit Suisse Super League, 7. Runde, Saison 21/22

21.09.2021

Der FCZ verteidigt zumindest bis am Mittwoch seine Tabellenführung. Im Spitzenspiel trennt sich der Leader von Servette mit 2:2. In Erinnerung bleiben insbesondere die beiden Freistosstore von Coric und Imeri.

Redaktion blue

21.9.2021

Breitenreiter: «Ich bin sonst kein Freund davon, den Schiedsrichter zu kritisieren»

Breitenreiter: «Ich bin sonst kein Freund davon, den Schiedsrichter zu kritisieren»

21.09.2021

Coric: «Ich bin froh über mein erstes Tor, aber nicht zufrieden mit einem Punkt»

Coric: «Ich bin froh über mein erstes Tor, aber nicht zufrieden mit einem Punkt»

21.09.2021

Jérémy Frick, können Sie mit dem Punkt leben?

Jérémy Frick, können Sie mit dem Punkt leben?

21.09.2021

Imeri gleicht für Servette per Freistoss aus

Imeri gleicht für Servette per Freistoss aus

21.09.2021

Coric schiesst den FCZ per Traumfreistoss in Front

Coric schiesst den FCZ per Traumfreistoss in Front

21.09.2021

Ceesay-Treffer wird nach VAR-Intervention aberkannt

Ceesay-Treffer wird nach VAR-Intervention aberkannt

21.09.2021

Guerrero gleicht für den FCZ in der 47. Minute aus

Guerrero gleicht für den FCZ in der 47. Minute aus

21.09.2021

Omeragic macht einen auf Handballer und verschuldet Penalty

Omeragic macht einen auf Handballer und verschuldet Penalty

21.09.2021

Highlights
Breitenreiter: «Ich bin sonst kein Freund davon, den Schiedsrichter zu kritisieren»

Breitenreiter: «Ich bin sonst kein Freund davon, den Schiedsrichter zu kritisieren»

Coric: «Ich bin froh über mein erstes Tor, aber nicht zufrieden mit einem Punkt»

Coric: «Ich bin froh über mein erstes Tor, aber nicht zufrieden mit einem Punkt»

Jérémy Frick, können Sie mit dem Punkt leben?

Jérémy Frick, können Sie mit dem Punkt leben?

Imeri gleicht für Servette per Freistoss aus

Imeri gleicht für Servette per Freistoss aus

Coric schiesst den FCZ per Traumfreistoss in Front

Coric schiesst den FCZ per Traumfreistoss in Front

Ceesay-Treffer wird nach VAR-Intervention aberkannt

Ceesay-Treffer wird nach VAR-Intervention aberkannt

Guerrero gleicht für den FCZ in der 47. Minute aus

Guerrero gleicht für den FCZ in der 47. Minute aus

Omeragic macht einen auf Handballer und verschuldet Penalty

Omeragic macht einen auf Handballer und verschuldet Penalty

Michael Fritschi: «Breitenreiter ist für den FCZ ein absoluter Glücksfall»

Michael Fritschi: «Breitenreiter ist für den FCZ ein absoluter Glücksfall»


Telegramm

Zürich – Servette 2:2 (0:1)

7104 Zuschauer. – SR Jaccottet. – Tore: 45. Valls (Handspenalty) 0:1. 48. Guerrero (Ceesay) 1:1. 69. Coric 2:1. 87. Imeri 2:2.

Zürich: Brecher; Omeragic, Kryeziu, Aliti; Boranijasevic, Doumbia, Leitner (73. Hornschuh), Guerrero; Coric (73. Krasniqi); Gogia (46. Gnonto), Ceesay (90. Dzemaili).

Servette: Frick; Sauthier (75. Diallo), Rouiller, Sasso, Clichy; Cespedes (75. Ricky); Cognat (14. Imeri), Valls; Rodelin, Kyei, Schalk (70. Antunes).

Bemerkungen: Zürich ohne Khelifi, Kramer und Tosin (alle verletzt). Servette ohne Deana, Fofana, Oberlin, Pédat und Stevanovic (alle verletzt). 65. Tor von Ceesay wegen Foul annulliert. Verwarnungen: 12. Valls (Foul). 45. Omeragic (Handspiel). 51. Guerrero (Foul). 64. Sasso (Foul). 66. Ceesay (Foul). 68. Cespedes (Foul).

Der Live-Ticker zum Nachlesen