Effizienter FCB schlägt Zürich und bleibt Leader der Super League

Redaktion blue

26.9.2021

Basel – Zürich 3:1

Basel – Zürich 3:1

Credit Suisse Super League, 8. Runde, Saison 21/22

26.09.2021

Basel bestätigt seine Leaderposition in der Super League. Durch die ersten Liga-Tore von Millar und Ndoye sowie dem 11. Saisontreffer von Cabral gewinnt der FCB daheim gegen Zürich 3:1.

Redaktion blue

26.9.2021

Die Basler machten aus wenig viel: Obwohl die Zürcher oft den Ton angaben, waren es die Gastgeber, die die ersten Tore schossen. Zuerst führte nach einer guten halben Stunde eine Kopfballverlängerung von Cabral zum erfolgreichen Zusammenspiel zwischen Ndoye und Millar. Und eine Viertelstunde vor Schluss gelang dem von Nizza ausgeliehenen Ndoye das 2:0.

Zu leicht kam der FC Basel zu seinen Möglichkeiten. Die Siegsicherung mit dem 3:1 in der 82. Minute gelang nach einem Eckball des FCZ. Cabral befreite im eigenen Strafraum und war Sekunden später auch für den erfolgreichen Abschluss besorgt. Damit setzte der brasilianische Goalgetter seinen Rekordstart in die Saison mit dem elften Tor fort.

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

26.09.2021

Die Zürcher hätten die defensiven Unzulänglichkeiten kompensieren können, wären sie in der Offensive effizienter gewesen. Doch der Gast machte aus zahlreichen guten Abschlussmöglichkeiten zu wenig. Den einzige Treffer erzielte Antonio Marchesano in der 79. Minute mittels Penalty. In der 70. Minute bekundete der FCZ bei einem Pfostenschuss von Adrian Guerrero Pech.

Breitenreiter: «Wir waren mindestens auf Augenhöhe»

Breitenreiter: «Wir waren mindestens auf Augenhöhe»

26.09.2021

Rahmen: «Für mich ist es ein verdienter Sieg»

Rahmen: «Für mich ist es ein verdienter Sieg»

26.09.2021

Brecher: «Es ist unglaublich schade»

Brecher: «Es ist unglaublich schade»

26.09.2021

Marchesano: «Wir müssen es vorne besser machen»

Marchesano: «Wir müssen es vorne besser machen»

26.09.2021

Males: «Wenn du deine drei Chancen verwertest, spricht keiner mehr über Statistik»

Males: «Wenn du deine drei Chancen verwertest, spricht keiner mehr über Statistik»

26.09.2021

Interviews
Breitenreiter: «Wir waren mindestens auf Augenhöhe»

Breitenreiter: «Wir waren mindestens auf Augenhöhe»

Rahmen: «Für mich ist es ein verdienter Sieg»

Rahmen: «Für mich ist es ein verdienter Sieg»

Brecher: «Es ist unglaublich schade»

Brecher: «Es ist unglaublich schade»

Marchesano: «Wir müssen es vorne besser machen»

Marchesano: «Wir müssen es vorne besser machen»

Males: «Wenn du deine drei Chancen verwertest, spricht keiner mehr über Statistik»

Males: «Wenn du deine drei Chancen verwertest, spricht keiner mehr über Statistik»


Telegramm:

Basel – Zürich 3:1 (1:0)

27'264 Zuschauer. – SR Schnyder. – Tore: 34. Millar (Ndoye) 1:0. 73. Ndoye (Kasami) 2:0. 79. Marchesano (Foulpenalty) 2:1. 82. Cabral (Fernandes) 3:1.

Basel: Lindner; Lopez (85. Lang), Cömert, Pelmard, Tavares; Frei (65. Burger), Xhaka; Ndoye (75. Fernandes), Males (65. Kasami), Millar (75. Stocker); Cabral.

Zürich: Brecher; Omeragic, Kryeziu, Aliti; Boranijasevic (75. Gogia), Doumbia, Leitner, Guerrero; Coric (58. Dzemaili); Marchesano, Ceesay (58. Gnonto).

Bemerkungen: Basel ohne Cardoso, Quintilla, Esposito, Petretta und Padula (beide verletzt). Zürich ohne Wallner (gesperrt), Khelifi, Kramer und Tosin (alle verletzt). 70. Pfostenschuss von Guerrero. 73. Pfostenschuss von Kasami. Verwarnungen: 38. Aliti (Handspiel). 73. Boranijasevic (Foul). 78. Guerrero (Foul). 86. Burger (Foul). 86. Dzemaili (Unsportlichkeit). 94. Gnonto (Unsportlichkeit).


blue Skill Arena: Wie fussballbegeistert bist du?

blue Skill Arena: Wie fussballbegeistert bist du?

22.09.2021

Ndoyes Schuss landet im Tor – doch offizieller Torschütze ist Tavares

Ndoyes Schuss landet im Tor – doch offizieller Torschütze ist Tavares

26.09.2021

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

26.09.2021

79. Minute: Marchesano verkürzt per Penalty

79. Minute: Marchesano verkürzt per Penalty

26.09.2021

70. Minute: Guerrero trifft aus sechs Metern nur den Pfosten

70. Minute: Guerrero trifft aus sechs Metern nur den Pfosten

26.09.2021

34. Minute: Millar bringt den FCB in Führung

34. Minute: Millar bringt den FCB in Führung

26.09.2021

12. Minute: Lindner rettet mirakulös gegen Marchesano

12. Minute: Lindner rettet mirakulös gegen Marchesano

26.09.2021

Michael Fritschi: «Die ganze Schweiz freut sich auf dieses Schmankerl»

Michael Fritschi: «Die ganze Schweiz freut sich auf dieses Schmankerl»

24.09.2021

Highlights
blue Skill Arena: Wie fussballbegeistert bist du?

blue Skill Arena: Wie fussballbegeistert bist du?

Ndoyes Schuss landet im Tor – doch offizieller Torschütze ist Tavares

Ndoyes Schuss landet im Tor – doch offizieller Torschütze ist Tavares

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

Was für ein Tor! Cabral klärt hinten – und trifft 10 Sekunden später vorne

79. Minute: Marchesano verkürzt per Penalty

79. Minute: Marchesano verkürzt per Penalty

70. Minute: Guerrero trifft aus sechs Metern nur den Pfosten

70. Minute: Guerrero trifft aus sechs Metern nur den Pfosten

34. Minute: Millar bringt den FCB in Führung

34. Minute: Millar bringt den FCB in Führung

12. Minute: Lindner rettet mirakulös gegen Marchesano

12. Minute: Lindner rettet mirakulös gegen Marchesano

Michael Fritschi: «Die ganze Schweiz freut sich auf dieses Schmankerl»

Michael Fritschi: «Die ganze Schweiz freut sich auf dieses Schmankerl»

Darum brach Fabian Frei sein Bundesliga-Abenteuer ab

Darum brach Fabian Frei sein Bundesliga-Abenteuer ab


Der Live-Ticker zum Nachlesen: