5:1 – Lausanne kantert Winterthur nieder

SDA

24.11.2018 - 19:02

Im Spitzenkampf der 15. Runde der Challenge League lässt Lausanne-Sport dem FC Winterthur keine Chance. Dank einem 5:1 sind die Waadtländer wieder erster Verfolger von Leader Servette.

Das Topduell der 15. Runde entschieden die Waadtländer auf der Pontaise bereits vor der Pause zu ihren Gunsten. Zum Mann des Spiels avancierte der erst 20-Jährige Lucas Pos - und dies im ersten Einsatz für Lausannes A-Team. Dem Innenverteidiger, der bislang im Nachwuchs in der 1. Liga zum Einsatz gekommen war, glückte gegen Winterthur eine Doublette.

Nach einer halben Stunde erzielte Pos nach einem Corner von Stjepan Kukuruzovic das 2:0, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit legte er nach einem Freistoss von Joao Oliveira zum 3:0 nach. Zumindest vorübergehend - das punktgleiche Wil tritt erst am Sonntag bei Rapperswil-Jona an - ist der Absteiger aus der Super League damit wieder erster Verfolger von Leader Servette.

Lausanne-Sport - Winterthur 5:1 (3:0). - SR Piccolo. - Tore: 12. Dominguez 1:0. 33. Pos 2:0. 45. Pos 3:0. 60. Dominguez 4:0. 73. Silva 5:0. 82. Alves 5:1.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport