Marco Walker auch nächste Saison Sion-Trainer

sda

2.6.2021 - 09:28

Hat gut Lachen: Marco Walker bleibt nach dem geschafften Ligaerhalt Sion-Trainer.
Keystone

Marco Walker bleibt Trainer des FC Sion. Nach dem geschafften Ligaerhalt erhält der im März als Retter engagierte Grenchner beim Super-League-Klub aus dem Wallis einen Vertrag für die nächste Saison.

sda

2.6.2021 - 09:28

Der ehemalige Verteidiger der Nationalmannschaft und sein Assistent Amar Boumilat fuhren in der letzten Phase der Meisterschaft mit dem Team die wichtigen Punkte ein. Zunächst gelang mit einem 4:0-Heimsieg gegen Basel in der letzten Runde auf Kosten von Vaduz der Sprung auf den Barrage-Platz, und in der Ausmarchung gegen den FC Thun war Sion die bessere Mannschaft.

Die Vertragsverlängerung wurde von Sportchef Barthélémy Constantin mit aus dem Wallis selten gehörten Worten kommentiert: «Wir haben uns entschieden, in der neuen Saison auf Kontinuität zu setzen.» Die beiden seien in der Lage gewesen, der Mannschaft eine Identität zu geben.

Sion – Thun 2:3

Sion – Thun 2:3

Sion verbleibt in der Super League. Die Walliser verteidigen im Barrage-Rückspiel gegen Thun den Vorsprung aus dem Hinspiel mit viel Mühe und schaffen trotz einer 2:3-Niederlage den Klassenerhalt.

30.05.2021

Thun – Sion 1:4

Thun – Sion 1:4

Gegen extrem effiziente Sittener verliert der FC Thun im Hinspiel der Barrage deutlich mit 1:4! Die Tore für die Gäste erzielen Hoarau (2x), Tosetti und Uldrikis.

27.05.2021