Challenge League

Nächste Spielabsage: Aarau gegen GC fällt wegen Coronafall beim Heimteam aus

SB10

6.11.2020

Kein Messen zwischen den Traditionsteams FCA und GCZ.
Bild: Keystone

Am Freitag hätte es im Brügglifeld zum Duell zweier alter Bekannter kommen sollen. Wegen möglichen Coronafällen wird die Partie zwischen dem FC Aarau und den Grasshoppers vorsorglich verschoben.

Beim FC Aarau gibt es einen bestätigten Coronafall. Da diverse Abklärungen bezüglich möglichen weiteren Ansteckungen beim Heimteam derzeit im Gange seien, verschiebe man sicherheitshalber die Partie, meldet die Liga.

Je nach Entscheid des Aargauer Kantonsarzts bezüglich Quarantäne wird das Spiel noch dieses Wochenende oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Zuvor musste auch die zweite geplante Partie am Freitag der Challenge League zwischen Neuchâtel Xamax und Stade Lausanne-Ouchy verlegt werden. Die Swiss Football League bewilligte den Antrag der Neuenburger, die sich aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle in Quarantäne befinden.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport