Rassismus-Eklat in Basel: «An Armseligkeit nicht zu überbieten»

pat

5.4.2021

Während der Partie zwischen Basel und Vaduz ist über die Aussenmikrofone zu hören, wie FCB-Spieler Aldo Kalulu rassistisch beleidigt wird. «blue Sport» verurteilt solche Äusserungen aufs Schärfste.

Rassismus-Eklat in Basel – «An Armseligkeit nicht zu überbieten»

Rassismus-Eklat in Basel – «An Armseligkeit nicht zu überbieten»

Gut 18 Minuten sind im Joggeli gespielt, da ist am TV ein Zwischenruf der hässlicheren Sorte zu hören: «Ich glaube, Kalulu war mal ein Bananenpflücker.» «blue Sport» verurteilt derartige Äusserungen aufs Schärfste.

05.04.2021

pat

5.4.2021

Gut 18 Minuten sind im Joggeli gespielt, da ist am TV ein Zwischenruf der hässlicheren Sorte zu hören: «Ich glaube, Kalulu war mal ein Bananenpflücker.»

Noch ist nicht bekannt, wer der Übeltäter der verbalen Entgleisung ist. Zuschauer sind keine zugegen.

Statement von SRF

Nach dem Vorfall am Montagabend sind seitens SRG Abklärungen im Gang. Die SRG ist zuständig für die audiovisuelle Produktion aus dem St. Jakob-Park, hat aber keinen Einfluss auf Äusserungen von Drittpersonen. SRF distanziert sich von jeglicher Art von Rassismus.

«blue Sport»-Kommentator Andy Jucker findet in der Halbzeitpause die richtigen Worte: «Das ist in aller Form aufs Schärfste zu verurteilen. […] An Armseligkeit nicht zu überbieten. Und dafür möchten wir uns entschuldigen, auch wenn wir nichts dafür können. Und vor allem wollen wir uns extrem weit davon entfernen, denn das hat im Fussball, das hat auf dieser Welt überhaupt nichts verloren.»

Fabian Frei zum Rassismus-Eklat: «Da fehlen mir jegliche Worte»

Fabian Frei zum Rassismus-Eklat: «Da fehlen mir jegliche Worte»

Nach der bitteren 1:2-Heimpleite gegen Vaduz stellt sich Fabian Frei den Fragen von «blue Sport». Der FCB-Vorzeigeprofi verurteilt die rassistischen Äusserungen gegen Teamkollege Aldo Kalulu aufs Schärfste. Und er ärgert sich über die Niederlage.

05.04.2021

Herr Sforza, was geht Ihnen jetzt durch den Kopf?

Herr Sforza, was geht Ihnen jetzt durch den Kopf?

FCB-Coach Ciriaco Sforza wirkt nach der Last-Minute-Niederlage gegen den FC Vaduz niedergeschlagen. «Läuferisch und kämpferisch» habe es seine Mannschaft aber gut gemacht.

05.04.2021

Schmied: «Jetzt wird mal eine Pizza in der Kabine verdrückt»

Schmied: «Jetzt wird mal eine Pizza in der Kabine verdrückt»

Joël Schmied, Torschütze zum 1:0, freut sich über den 2:1-Sieg in Basel. Ein bisschen feiern liege drin, doch dann gehe es auch schon wieder weiter: «Das Spiel gegen Sion ist extrem wichtig.»

05.04.2021


Der Live-Ticker zum Nachlesen