St. Gallen holt dank starker zweiter Halbzeit gegen Lausanne einen Punkt

SDA

22.11.2020 - 18:16

St. Gallen – Lausanne 2:2

St. Gallen – Lausanne 2:2

Raiffeisen Super League, 8. Runde, Saison 20/21

22.11.2020

Ein ideenloses St. Gallen verschläft die erste Halbzeit. Lausanne führt durch Tore der Norweger Flo und Zekhnini 2:0. Dann setzen die Ostschweizer zur Aufholjagd an und werden mit dem 2:2 belohnt.

Die eingewechselten Boris Babic und Tim Staubli brachten Schwung und Tempo. Babic verkürzte mit einem herrlichen Weitschuss ins Tordreieck zum 1:2 (63.), Kwadwo Duah glich in der 88. Minute auf Vorlage von Staubli zum gerechten 2:2 aus. Die Ostschweizer wurden für Einsatz, Wille und Moral wenigstens noch mit einem Punkt belohnt.

St. Gallen bleibt nach gesamthaft durchzogener Leistung dennoch auch im fünften Spiel in Folge sieglos und hatte dies vor allem der ungenügenden Darbietung vor der Pause zuzuschreiben. Wegen der coronabedingten Absenzen – Görtler, Guillemenot, Kräuchi und auch Stillhart fehlten – passte wenig zusammen. Es mangelte an Abstimmung, Präzision und Kreativität. Zudem liess sich Torhüter Zigi zweimal in der kurzen Ecke erwischen. Aufsteiger Lausanne, vom ehemaligen St. Galler Trainer Giorgio Contini klug eingestellt, nutzte durch seine Effizienz die Schwächen der Ostschweizer, ehe sich diese nach der Pause fingen. Tempo, Druck und Aggressivität wurden erhöht, Lausanne hatte fast nur noch Abwehrarbeit zu leisten.



Telegramm

St. Gallen – Lausanne 2:2 (0:2)

SR Piccolo. – Tore: 32. Flo (Turkes) 0:1. 45. Zekhnini 0:2. 62. Babic 1:2. 88. Duah (Staubli) 2:2.

St. Gallen: Zigi; Rüfli, Stergiou, Fazliji, Muheim; Quintillà; Traoré (46. Staubli), Ruiz (78. Kamberi); Ribeiro (46. Babic); Youan, Duah.

Lausanne: Diaw; Jenz, Elton Monteiro, Loosli; Boranijasevic (84. Bares), Kukuruzovic, Puertas (46. Geissmann), Flo; Schneuwly (68. Da Cunha); Zekhnini (68. Brazão), Turkes (91. Guessand).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Görtler, Guillemenot, Stillhart und Kräuchi (alle Quarantäne), Campos, Lüchinger, Gonzalez und Fabiano (alle verletzt). Lausanne ohne Falk, Rapp, Nanizayamo und Schmidt (alle verletzt). Verwarnungen: 22. Boranijasevic (Foul), 22. Puertas (Foul). 57. Schneuwly (Unsportlichkeit).

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport