Luzern schiesst St.Gallen mit erstem Saisonsieg noch tiefer in die Krise

Redaktion blue

24.10.2021

Luzern – St.Gallen 2:0

Luzern – St.Gallen 2:0

Credit Suisse Super League, 11. Runde, Saison 21/22

24.10.2021

Der FC Luzern holt gegen den FC St.Gallen den ersten Dreier der laufenden Saison. Die Ostschweizer schlittern damit noch tiefer in die Krise.

Redaktion blue

24.10.2021

Die besten Szenen im Video

Sorgic: «Wir haben lange auf diesen Sieg gewartet»

Sorgic: «Wir haben lange auf diesen Sieg gewartet»

24.10.2021

Duah: «Wir wurden schlecht belohnt»

Duah: «Wir wurden schlecht belohnt»

24.10.2021

52. Minute: Ndiaye erhöht auf 2:0

52. Minute: Ndiaye erhöht auf 2:0

24.10.2021

26. Minute: Sorgic bringt Luzern in Führung

26. Minute: Sorgic bringt Luzern in Führung

24.10.2021

Highlights
Sorgic: «Wir haben lange auf diesen Sieg gewartet»

Sorgic: «Wir haben lange auf diesen Sieg gewartet»

Duah: «Wir wurden schlecht belohnt»

Duah: «Wir wurden schlecht belohnt»

52. Minute: Ndiaye erhöht auf 2:0

52. Minute: Ndiaye erhöht auf 2:0

26. Minute: Sorgic bringt Luzern in Führung

26. Minute: Sorgic bringt Luzern in Führung


Telegramm:

Luzern – St. Gallen 2:0 (1:0)

10'769 Zuschauer. – SR Schnyder. – Tore: 26. Sorgic (Campo) 1:0. 52. Ndiaye (Burch) 2:0.

Luzern: Vasic; Schulz, Burch, Badstuber, Sidler; Campo (69. Schürpf), Gentner, Wehrmann (85. Ndenge), Ndiaye (69. Tasar); Sorgic (86. Alounga), Ugrinic.

St. Gallen: Zigi; Lüchinger (46. Youan), Nuhu, Stillhart (80. Diarrassouba), Traoré; Görtler, Diakité, Schmidt (65. Schubert); Ruiz; Duah (80. Guillemenot), Besio (65. Babic).

Bemerkungen: Luzern ohne Müller, Cumic, Frydek, Farkas, Alabi (alle verletzt). St. Gallen ohne Jacovic (gesperrt), Stergiou, Kräuchi, Kempter und Staubli (alle verletzt). 36. Pfostenschuss von Duah. Verwarnungen: 39. Sorgic (Foul). 57. Besio (Foul). 60. Wehrmann (Unsportlichkeit). 87. Guillemenot (Foul). 90. Traoré (Foul).

Live-Ticker zur Nachlese: Luzern – St.Gallen