Top-10-Marktwerte: YB dominiert – aber ein Basler sitzt auf dem Thron

8.10.2019 - 06:00, pat

Das Onlineportal «Transfermarkt» hat die Marktwerte einiger Super-League-Spieler neu bewertet. Der teuerste Spieler der Liga kommt aus den Reihen der Basler.

Am meisten an Wert zugelegt (+2,25 Mio. Euro) hat der bei YB meist auf der Aussenbahn eingesetzte Nicolas Moumi Ngamaleu. Auch bei Basel-Keeper Jonas Omlin wird der Marktwert markant nach oben korrigiert (+ 2 Mio. Euro). Kemal Ademi, sechs Tore in sieben Spielen, verdoppelt seinen Marktwert auf aktuell drei Millionen. Doch schaffen es die drei auch in die Top 10 der Liga? Die Antwort gibt's in der Bildergalerie oben.

PS: Platz zehn suchen Sie in der Galerie vergebens, da sich gleich vier Spieler den achten Rang teilen. 

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel