YB-Captain Fassnacht muss gegen GC mit Kopfverletzung vom Platz

Luca Betschart

6.11.2021

Fassnacht muss mit Kopfverletzung vom Platz

Fassnacht muss mit Kopfverletzung vom Platz

Nächster Schock für Nati-Trainer Murat Yakin? YB-Captain Christian Fassnacht muss nach einem Zusammenprall benommen ausgewechselt werden.

06.11.2021

Nach einem Zusammenprall mit GC-Verteidiger Toti Gomes muss YBs Christian Fassnacht am Samstag im Letzigrund vorzeitig vom Platz. Muss Nati-Trainer Murat Yakin den nächsten Ausfall hinnehmen? 

Luca Betschart

6.11.2021

Die Partie zwischen GC und YB hat erst gerade begonnen, als Christian Fassnacht von GC-Verteidiger Toti Gomes heftig am Kopf getroffen wird und benommen liegen bleibt. Nach kurzer Pflege an der Seitenlinie ist klar, dass es für den YB-Captain nicht mehr weitergeht. Sichtlich geknickt verschwindet Fassnacht in die Kabine.

Es sind Bilder, die insbesondere Murat Yakin nicht gefallen können. Nachdem sich mit Nico Elvedi und Breel Embolo bereits am Freitag zwei Nationalspieler verletzten, droht nun auch Fassnacht für die entscheidenden WM-Quali-Spiele auszufallen. Eine Stellungnahme von YB gibt es derzeit noch nicht. Gemäss Informationen von blue Sport war der 27-Jährige stets bei Bewusstsein. Er wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Spital gebracht und dürfte somit die letzten beiden Partien der WM-Qualifikation verpassen. Der Flügel war bereits im September im Heimspiel gegen St. Gallen mit einer Gehirnerschütterung ausgewechselt worden.