Fussball-EM: Spanien kommt gegen Schweden nicht über ein torloses Remis hinaus

Redaktion

14.6.2021

Dani Olmo und Spanien müssen sich gegen Schweden mit einem Punkt begnügen.
Dani Olmo und Spanien müssen sich gegen Schweden mit einem Punkt begnügen.
Bild: Keystone

An der Fussball-EM geht das neunte Spiel als erstes Spiel torlos aus. Mitfavorit Spanien dominiert in Sevilla gegen Schweden klar, muss sich jedoch mit einem 0:0 begnügen.

Redaktion

14.6.2021

Die Spanier waren zu rund drei Vierteln der Zeit im Ballbesitz und kamen besonders in der ersten Halbzeit zu einer Reihe guter Chancen. Aber auch die Schweden hätten in Führung gehen können – beispielsweise kurz vor der Pause, als Spaniens Verteidiger Marcos Llorente einen Abschlussversuch von Alexander Isak in höchster Not an den Pfosten lenkte.

Telegramm

Spanien – Schweden 0:0

Sevilla. – 12'517 Zuschauer. – SR Vincic (SLO).

Spanien: Unai Simon; Marcos Llorente, Laporte, Pau Torres, Jordi Alba; Koke (87. Ruiz), Rodri (66. Thiago Alcantara), Pedri; Ferran Torres (74. Oyarzabal), Morata (66. Sarabia), Olmo (74. Moreno).

Schweden: Olsen; Lustig (75. Krafth), Lindelöf, Danielson, Augustinsson; Sebastian Larsson, Olsson (84. Cajuste), Ekdal, Forsberg (84. Bengtsson); Marcus Berg (69. Quaison), Isak (69. Claesson).

Bemerkungen: Spanien ohne Busquets (Corona). Schweden ohne Kulusevski, Svanberg (beide Corona) und Erik Berg (verletzt). Olsson verletzt ausgeschieden. 41. Marcos Llorente lenkt Schuss von Isak an den Pfosten. Verwarnungen: 55. Lustig (Spielverzögerung).

Der Live-Ticker zum Nachlesen