Schweden ist Gruppensieger – Claesson entscheidet enge Partie gegen Polen

Redaktion

23.6.2021

TOPSHOT - Sweden's players celebrate their first goal during the UEFA EURO 2020 Group E football match between Sweden and Poland at Saint Petersburg Stadium in Saint Petersburg on June 23, 2021. (Photo by Kirill KUDRYAVTSEV / POOL / AFP) (Photo by KIRILL KUDRYAVTSEV/POOL/AFP via Getty Images)
Die Schweden brauchten gegen Polen am Mittwoch drei Tore für den Sieg.
Bild: Getty

Für Polen ist die Europameisterschaft zu Ende. Trotz zweier Tore durch Robert Lewandowski gewinnt Schweden schlussendlich mit 3:2 und krönt sich zum Gruppensieger.

Redaktion

23.6.2021

Die von Paulo Sousa trainierten Polen hatten in der letzten halben Stunde einen 0:2-Rückstand wettgemacht. Ein Konter sorgte in der Nachspielzeit für den schwedischen Sieg und damit für Platz 1 in der Gruppe E.

Schweden war bis in die 59. Minute durch zwei Treffer von Emil Forsberg mit 2:0 in Führung gegangen.

Telegramm

Schweden - Polen 3:2 (1:0)

St. Petersburg. - 22'000 Zuschauer. - SR Oliver (ENG). - Tore: 2. Forsberg 1:0. 59. Forsberg 2:0. 61. Lewandowski 2:1. 84. Lewandowski 2:2. 94. Claesson 3:2.

Schweden: Olsen; Lustig (68. Krafth), Lindelöf, Danielson, Augustinsson; Larsson, Ekdal, Olsson, Forsberg (78. Claesson); Quaison (55. Kulusevski), Isak (68. Berg).

Polen: Szczesny; Bereszynski, Glik, Bednarek; Jozwiak (61. Swierczok), Krychowiak (78. Placheta), Klich (73. Kozlowski), Puchacz (46. Frankowski), Swiderski, Zielinski; Lewandowski.

Bemerkungen: 17. Kopfbälle an die Latte von Lewandowski. Verwarnungen: 10. Danielson (Foul). 74. Krychowiak (Foul). 83. Glik (Foul).

Slowakei – Spanien 0:5

Schweden – Polen: Der Live-Ticker zum Nachlesen