Ballack: «Flick kann was ganz Grosses schaffen»

bam

30.6.2020 - 20:02

Ballack:  «Flick kann was ganz Grosses schaffen»

Ballack: «Flick kann was ganz Grosses schaffen»

Michael Ballack glaubt, dass die Chancen für den Triple-Gewinn des FC Bayern München in diesem Jahr gut stehen. Er sieht grosses Potenzial in Trainer Hansi Flick und lobt die individuelle Klasse der Bayern.

30.06.2020

Michael Ballack ist beeindruckt, was Hansi Flick bei der Mannschaft vom FC Bayern auslösen konnte. Der Ex-Bayern-Spieler weiss selbst, wie schwierig der Job als Trainer des Rekordmeisters sein kann. 

«Wenn man nicht spielt, hätte man am liebsten die Türe eingetreten», erinnert sich Michael Ballack an seine Aktiv-Karriere als Fussballer. Der Deutsche hat selbst von 2002 bis 2006 bei Bayern München gespielt und weiss, dass es mit dem Star-Ensemble für einen Trainer nicht immer einfach ist. «Aber das ist die Kunst, dies hinzubekommen. Und das scheint Flick geschafft zu haben.»

Nach der gewonnenen Meisterschaft, in der die Bayern 100 Tore geschossen haben, geht für die Süddeutschen die Saison mit dem Pokalfinal und der Champions League weiter. Bayern hat nach der Corona-Pause gezeigt, dass sie in Hochform sind. Liegt gar das Triple drin? «Die Konstellation dafür steht gut», sagt Ballack. «Flick kann bei Bayern was ganz Grosses schaffen. So wie er die Mannschaft jetzt managet, spricht eigentlich nichts dagegen.»

Die Stärken liegen laut Ballack in der individuellen Klasse. «Die Eigenprofessionalität der Top-Spieler ist überragend. Lewandowski ist beispielsweise Jahr für Jahr in einem unfassbaren physischen Zustand. Er ist kaum verletzt und macht immer seine Tore.» Bei Bayern gibt es aber auch weitere Spieler, die jederzeit eine Partie entscheiden können. «So wächst man als Mannschaft.»

Auch Hoeness davon überzeugt

Auch Uli Hoeness traut dem FC Bayern München nach dem Gewinn des 30. Meistertitels das Triple zu. «Wenn unsere Mannschaft die Form konservieren kann, haben wir eine gute Chance, wirklich alles zu gewinnen», sagt der 68 Jahre alte Ehrenpräsident in der Sendung «Blickpunkt Sport» des Bayerischen Fernsehens.

Hoeness lobt dabei vor allem die Arbeitseinstellung der Spieler und des Staffs während der Corona-Pandemie. Man müsse im Verein «Mannschaft und Trainer sehr dankbar sein, dass sie die Fahne so hochgehalten haben in schwierigen Zeiten».

Doch bevor man von einem Triple-Sieg ausgehen kann, müssen die Bayern am Samstag im DFB-Pokalfinal Bayer Leverkusen schlagen. Erst danach könnte im August in einem Endturnier der Champions League die Triple-Mission starten.

Titel-Party: Bayern-Trainer Flick gönnt sich einen Bourbon Cola light

Titel-Party: Bayern-Trainer Flick gönnt sich einen Bourbon Cola light

Hansi Flick kann seine erste Meisterschaft als Trainer des FC Bayern München feiern. Zu diesem Anlass hat sich Co-Trainer Herrmann Gerland etwas Besonderes einfallen lassen.

17.06.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport