Barcelona reagiert auf Fehlstart und bodigt Betis dank starkem Griezmann

25.8.2019 - 23:18, SDA

Antoine Griezmann (Mitte) schoss Barcelona mit zwei Toren auf die Siegesstrasse
Source: Getty

Barcelona schiesst auch ohne Lionel Messi und Luis Suarez Tore auf Laufmeter. Gegen Betis Sevilla gewinnt der Meister seine Heimpremiere 5:2.

Dem FC Barcelona war der Start in die Saison nicht gelungen. Vor einer Woche ging das erste Spiel 0:1 verloren. Und am Sonntag geriet der Favorit bei der Heimpremiere gegen Betis Sevilla früh in Rückstand. Doch der Meister reagierte im grossen Stil: Zwischen der 41. und 60. Minute schoss er vier Tore und siegte am Ende 5:2.

Die entscheidenden ersten beiden Tore erzielte der Franzose Antoine Griezmann. Der Stürmer, für 120 Millionen von Atlético Madrid gekommen, war in diesem Spiel speziell gefordert, weil bei Barcelona die verletzten Superstars Luis Suarez und Lionel Messi fehlten.

FC Barcelona – Betis Sevilla 5:2 (1:1). – 79'159 Zuschauer. – Tore: 15. Fekir 0:1. 41. Griezmann 1:1. 50. Griezmann 2:1. 56. Carlos Perez 3:1. 60. Jordi Alba 4:1. 77. Vidal 5:1. 79. Loren Moron 5:2.

Leganés – Atlético Madrid 0:1 (0:0). – 11'742 Zuschauer. – Tor: 71. Vitolo 0:1.

Weitere Resultate vom Sonntag: Alaves – Espanyol Barcelona 0:0. Mallorca – San Sebastian 0:1.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel