Klassiker

Das verrückte VAR-Drama im Etihad Stadium

tbz

28.4.2020

Rückblick: Das verrückte VAR-Drama im Etihad Stadium

Rückblick: Das verrückte VAR-Drama im Etihad Stadium

Auch die Champions League bleibt vom Coronavirus nicht verschont und muss derzeit eine Pause einlegen. Der ideale Zeitpunkt, um sich die besten Spiele der Königsklasse noch einmal zu Gemüte zu führen.

24.04.2020

Auch die Champions League bleibt vom Coronavirus nicht verschont und muss derzeit pausieren. Der ideale Zeitpunkt, um sich die Highlights der besten Spiele aus der Königsklasse noch einmal zu Gemüte zu führen.

Lange ist es noch nicht her und doch zählt es eigentlich schon als absoluter Champions-League-Klassiker. Im Jahr 2019 spielen sich im Etihad im Viertelfinale der Königsklasse dramatische Szenen ab.

Nach einem 1:0-Sieg im Hinspiel liegt der Vorteil vor der Partie in Manchester eigentlich bei den Tottenham Hotspur. Aber nach früher Führung, findet City ins Spiel und dreht die Partie auf den Kopf. 

Nachdem die «Spurs» durch Fernando Llorente in der Schlussphase aber noch einmal auf 4:3 herankommen und somit für das Halbfinale qualifiziert wären, muss City zittern.

Zum Glück für die «Citizens» trifft in der Nachspielzeit Raheem Sterling zum entscheidenden 5:3. Aber zählt der Treffer?

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport