Überraschung in der Nations League

England verliert in Ungarn

sda

4.6.2022 - 20:02

England kassiert eine von zuletzt seltenen Niederlagen. Der EM-Finalist unterliegt zum Auftakt der Nations League in Budapest den Ungarn 0:1.

sda

4.6.2022 - 20:02

Die Penalty-Niederlage im EM-Final gegen Italien ausgeklammert, waren die Engländer seit dem November 2020 (0:2 in Belgien) nicht mehr als Verlierer vom Platz gegangen. In Budapest zeigte das Team um Goalgetter Harry Kane eine schwache Leistung, die allerdings nur wegen eines umstrittenen Penaltys mit einer Niederlage bestraft wurde. Dominik Szoboszlai von RB Leipzig traf in der 64. Minute für die Ungarn, die vom Basler Adam Szalai als Captain angeführt wurden.

Nicht Szalai (links), sondern Dominik Szoboszlai schoss den goldenen Treffer in Budapest.
Bild: KEYSTONE

Telegramm und Tabelle:

Ungarn – England 1:0 (0:0)

Budapest. – SR Dias (POR). – Tor: 64. Szoboszlai (Foulpenalty) 1:0.

England: Pickford; Walker (62. Stones), Coady (79. Phillips), Maguire; Alexander-Arnold (62. James), Bellingham, Rice, Justin; Bowen, Kane, Mount (62. Grealish).

Bemerkungen: Ungarn mit Adam Szalai (Basel) und Bolla (GC).

sda