Es drohte das Aus beim Traum-Paar – doch die Chancen auf ein Liebes-Comeback steigen

Von Syl Battistuzzi

18.10.2021

Ein Bild aus früheren Tagen: Mauro Icardi und Wanda Nara.
Bild: Getty

Mauro Icardi gehört zu den besten europäischen Stürmern. Noch bessere Schlagzeilen liefert er zusammen mit seiner Partnerin Wanda Nara abseits des Rasens. Nun steht aber der Haussegen schief beim argentinischen Promi-Paar.

Von Syl Battistuzzi

18.10.2021

Die am Samstagabend auftauchenden Nachrichten waren ein Faustschlag direkt in die Magengrube aller Romantiker. Wanda Nara nahm in ihrer Instagram-Story den Zweihänder raus. Ins Visier nahm sie ausgerechnet ihren Ehemann: «Noch eine Familie, die du für eine Schlampe ruiniert hast», spottete die 34-Jährige. 

Der Grund: Ihr Ehemann soll eine Affäre mit Schauspielerin/Model/Influencerin China Suarez haben. Die Blondine ergriff daraufhin drastische Massnahmen. Sie entfolgte ihrem Gatten und löschte die neuesten gemeinsamen Bilder. Wer die Mitteilsamkeit von ihr kennt, weiss, wie viel Arbeit sie bei der Löschaktion hatte.

Mauro und Wanda Nara Icardi füllen schon seit Längerem fleissig die Klatschspalten. Bereits der Start ihrer Liebesbeziehung hätte nicht dramatischer sein können. 

Trio infernal

Wanda Nara war früher mit einem anderen Fussballer verheiratet, Maxi Lopez. Mit ihm – ebenfalls ein Stürmer aus Argentinien – hat sie drei Söhne. Lopez kickte zusammen mit Mauro Icardi bei Sampdoria Genua. Das Trio reiste auch gemeinsam mit den Kindern in die Ferien. Die Beziehung von Wanda Nara und Maxi Lopez ging eines Tages in die Brüche, inklusive Scheidung 2013 – bald tauchte Mauro Icardi an ihrer Seite auf, die nachfolgende Schlammschlacht zwischen den Partien dominierte die argentinische Regenbogenpresse.

Wanda Nara und Mauro gaben sich wenig später schon das Ja-Wort. Auch nicht unbedingt förderlich im Streit war, dass sich der damalige Inter-Profi die Namen der drei (Lopez-)Kinder tätowieren liess. Der ganze öffentlich ausgetragene Rosenkrieg beeinflusste mutmasslich auch die sportliche Karriere von Icardi. So wurde er trotz vieler Tore bei den Nerazzurri lange nicht für die Nationalmannschaft aufgeboten. Viele vermuteten, Lionel Messi und andere Teamkollegen hätten intern ein Machtwort gesprochen, um den «Ehebrecher» von der Landesauswahl fernzuhalten.

MILAN, ITALY - JUNE 15: Mauro Icardi and Wanda Nara attends the Philipp Plein fashion show during the Milan Men's Fashion Week Spring/Summer 2020 on June 15, 2019 in Milan, Italy. (Photo by Daniele Venturelli/Getty Images)
Mauro Icardi und Wanda Nara an einer Mode-Show.
Bild: Getty 

Vielleicht gingen Messi & Co. auch nur die Selbstdarstellung der beiden Turteltauben auf die Nerven. Vor allem die Fotos von Wanda Nara oszillieren auf einem Niveau zwischen Kim Kardashian und Bachelorette-Kandidatinnen. Das ehemalige Showgirl machte aber nicht nur die sozialen Medien unsicher, sondern trat auch als Spieleragentin – natürlich von ihrem Ehemann – ins Rampenlicht.

Wanda als berühmt-berüchtigte Beraterin 

Auch in dieser Funktion liess sie es sich nicht nehmen, mit Mauro ein Nacktshooting zu machen. Solche Episoden trugen dazu bei, dass sich die Wege von Inter und Icardi trennten. Der torgefährliche Angreifer wechselte 2019 zu PSG. Die Verhandlungen führte selbstverständlich Wanda. Auch in Paris zeigte der heute 28-Jährige, dass er weiss, wo das Tor steht. Nichtsdestotrotz sind seine Einsatzchancen spätestens mit der Ankunft von Landsmann Messi weiter gesunken. Bei Trainer Mauricio Pochettino scheint er ebenfalls nicht sehr viel Kredit zu geniessen.

Und nach den Gerüchten um die Affäre hat Wanda Nara gemeinsam mit ihren Kindern – zu den drei Söhnen kamen später noch zwei Töchter von Mauro hinzu – Paris in Richtung Mailand verlassen. Ihr Mann, welcher beim 2:1-Sieg gegen Angers am Freitagabend über die volle Spielzeit auf dem Platz stand, liess sich am Sonntag bei PSG aus familiären Gründen vom Training dispensieren.

Ein Türchen öffnet sich

Am Sonntagabend kam dann die nächste Wende im Liebesdrama. Der Kicker postete auf Instagram zwei Bilder von sich und seiner Frau, zusätzlich eines, auf dem Wanda mit den gemeinsamen Kindern zu sehen ist. Icardi gratulierte dabei zum Muttertag und versah den Post noch zusätzlich mit einem Herzen. Ob es aktuelle Fotos sind, ist aber fraglich. Auch folgt Wanda Nara ihrem Mann weiterhin nicht auf Instagram.

Die Chancen für ein Liebes-Comeback dürften aber nicht schlecht stehen. Die angebliche Geliebte China Suarez gibt an, Mauro Icardi nicht mal zu kennen. Einem Happy End dürfte also nichts im Wege stehen. Am Dienstag spielen die Franzosen in der Champions League zu Hause gegen RB Leipzig. Vielleicht mit Icardi auf dem Feld. Ob an seiner Seite auch bald wieder Wanda Nara stürmt, wird die Öffentlichkeit sicher ebenfalls bald mitbekommen.