Europa League

Europa-League-Duell zwischen Xhaka und Seferovic nach Rom verlegt

sda

9.2.2021 - 18:19

Unplanmässige Reise: Granit Xhakas Arsenal spielt in der Europa League in Rom.
Unplanmässige Reise: Granit Xhakas Arsenal spielt in der Europa League in Rom.
Bild: Keystone

Das Schweizer Duell zwischen Granit Xhakas Arsenal und Haris Seferovic' Benfica findet neu in Rom statt. Auch die Europa-League-Partie zwischen Real Sociedad und Manchester United wird am 18. Februar in Italien (Turin) ausgetragen.

Grund für den Spielort-Wechsel sind die Beschränkungen für Reisen aus Grossbritannien nach Spanien und Portugal im Zuge der Corona-Pandemie. So wird Arsenal mit Granit Xhaka sein kommendes Auswärtsspiel in der Europa League gegen Haris Seferovic und Benfica Lissabon voraussichtlich in Italien austragen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur PA soll das Spiel nach Rom verlegt werden.

Ein ähnliches Problem wie für das Hinspiel am 18. Februar besteht vor dem Europa-League-Rückspiel, das am 25. Februar in London stattfinden sollte. Die Mannschaft von Benfica darf wegen der strengen Regeln nämlich überhaupt nicht nach England einreisen. Auch das Rückspiel wird daher wohl an einem neutralen Ort stattfinden.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda