Europa League: Xhaka trifft mit Arsenal auf ZSKA Moskau

jar/dpa

16.3.2018 - 12:25

Granit Xhaka glänzte im Achtelfinal gegen Milan als Torschütze.
Getty Images

In der Europa League gehen sich in den Viertelfinals die Topfavoriten aus dem Weg. Arsenal mit Granit Xhaka trifft auf ZSKA Moskau, Leipzig mit Yvon Mvogo duelliert sich mit Olympique Marseille.

Der deutsche Vizemeister RB Leipzig trifft im Viertelfinale der Europa League auf Olympique Marseille. In den weiteren Viertelfinals kommt es zu den Partien ZSKA Moskau gegen den FC Arsenal, Lazio Rom gegen den Borussia-Dortmund-Bezwinger und österreichischen Meister FC Salzburg und Atlético Madrid gegen Sporting Lissabon.

Das ergab die Auslosung am Freitag in der Zentrale der Europäischen Fussball-Union in Nyon. Die Hinspiele werden am 5. April ausgetragen, die Rückspiele eine Woche später. Die Halbfinals werden am 26. April und 3. Mai ausgetragen, das Endspiel findet am 16. Mai in Lyon statt.

Zurück zur Startseite

jar/dpa