Hooligan-Wahnsinn in Glasgow: Zwei Verletzte bei Messerstecherei

tob

3.8.2018

Anhänger der Glasgow Rangers prügeln sich mit Fans des kroatischen Teams Osijek.
Bild: Screenshot Twitter

Vor dem Europa-League-Qualifikationsspiel zwischen den Glasgow Rangers und dem kroatischen Team Osijek kam es am Donnerstag in Glasgow zu Ausschreitungen.

Nach einer Massenschlägerei zwischen kroatischen und schottischen Anhängern wurden zwei Männer mit Stichverletzungen ins Spital eingeliefert. Die beiden Verletzten befinden sich in stabilem Zustand.

Augenzeugen auf Twitter berichteten von chaotischen Szenen.

Auf dem Platz trennten sich die Glasgow Rangers und Osijek 1:1 unentschieden. Die Rangers qualifizierten sich dank dem Sieg im Hinspiel für die dritte Runde der Europa-League-Qualifikation. Das Team von Steven Gerrard trifft dort auf Maribor.

Zurück zur Startseite