Ibrahimovic führt Milan gegen Inter zum ersten Derbysieg seit 2016

SDA

17.10.2020 - 23:18

Doppelpack: Ibrahimovic führt Milan gegen Inter zum Sieg

Doppelpack: Ibrahimovic führt Milan gegen Inter zum Sieg

Dank zwei Toren von Ibrahimovic gewinnt die AC Milan das Derby della Madonnina gegen Inter mit 2:1 und grüsst nach vier Spieltagen von der Tabellenspitze der Serie A.

17.10.2020

Zlatan Ibrahimovic führt Milan mit einer frühen Doublette zum ersten Derbysieg seit über viereinhalb Jahren. Nach dem 2:1 gegen Stadtrivale Inter Mailand ist Milan nun alleiniger Leader der Serie A.

Die grosse Figur bei Milans erstem Derbysieg seit dem 31. Januar 2016 war Zlatan Ibrahimovic. Der 39-jährige Schwede avancierte mit dem 1:0, das er mittels Penalty-Nachschuss erzielte, zum ältesten Torschützen in einem Mailänder Derby. Bereits vier Minuten später, da waren erst 16 Minuten gespielt, erhöhte Ibrahimovic nach Vorarbeit von Rafael Leão aus kurzer Distanz auf 2:0. Für Inter konnte Romelu Lukaku nur noch verkürzen (29.).

Milan steht nach dem vierten Sieg im vierten Spiel alleine auf Platz 1. Die Mannschaft von Trainer Stefano Pioli hat damit in der neuen Saison dort weitergemacht, wo sie in der Post-Lockdown-Phase der letzten Spielzeit aufgehört hatte. Da war Milan in 12 Spielen ungeschlagen geblieben und hatte mit neun Siegen und drei Unentschieden das stärkste Team der Serie A gestellt.

Juve gegen Crotone nur mit Remis

Juve gegen Crotone nur mit Remis

Juventus Turin ist nicht über ein enttäuschendes Remis bei Aufsteiger FC Crotone hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Andrea Pirlo trennte sich am Samstag 1:1 vom Tabellen-18. und bleibt mit acht Zählern aus vier Partien Tabellenvierter.

18.10.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport