Rückkehr zur alten Liebe? Ibra soll sich entschieden haben

3.12.2019 - 11:37, jar

Laut einem Medienbericht hat sich Zlatan Ibrahimovic nun entschieden, wo er seine Karriere fortsetzen wird. 

Wie der englische «Telegraph» berichtet, wird sich Ibrahimovic wieder der AC Milan anschliessen. Der 38-jährige Schwede, dessen Vertrag bei LA Galaxy Ende Jahr ausläuft, soll auch Angebote aus England gehabt, sich aber gegen eine Rückkehr in die Premier League und für einen Wechsel in die Serie A entschieden haben. Bei Milan spielte Ibra bereits zwischen 2010 und 2012 und wurde 2011 mit den «Rossoneri» Meister.

Ibrahimovic hatte die Gerüchte um eine Rückkehr in die Serie A im Oktober selbst befeuert, als er der «Gazzetta dello Sport» sagte: «Italien ist mein zweites Zuhause und ich werde im Januar frei sein. Falls ich zurückkomme, würde ich gerne um den Titel spielen.» Vom Scudetto ist Milan in der aktuellen Verfassung allerdings weit entfernt. Mit 17 Punkten aus den ersten 14 Spielen liegen die Mailänder nur auf Platz elf und schon 20 Zähler hinter Leader und Stadtrivale Inter. 

Milan-Sportdirektor Frederic Massara will noch nichts von einer Einigung mit Ibra wissen.«Er ist auf dem Markt. Aber es gibt keine Neuigkeiten zu Ibrahimovic, da wir derzeit nicht verhandeln», erklärt Massara gegenüber «Sky Sport Italia».

Trotz seiner 38 Jahre könnte Ibrahimovic für die AC Milan ein Heilsbringer sein. Das Toreschiessen hat der Mittelstürmer auch im Herbst seiner Karriere nicht verlernt. In der abgelaufenen MLS-Saison hat er für LA Galaxy in 31 Spielen 31 Mal getroffen.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel