Ronaldo trifft doppelt – Juventus findet gegen den Aufsteiger zum Siegen zurück

SDA

22.2.2021 - 22:45

Zweimal per Kopf: Ronaldo schnürt Doppelpack

Zweimal per Kopf: Ronaldo schnürt Doppelpack

Juventus Turin fährt gegen Schlusslicht Crotone einen souveränen und nie gefährdeten 3:0-Sieg ein. Massgeblichen Anteil am Erfolg hat Cristiano Ronaldo mit einem Doppelpack.

23.02.2021

Juventus Turin findet nach den Niederlagen gegen Napoli und Porto zum Siegen zurück. Der Titelverteidiger gewinnt zum Abschluss der 23. Runde der Serie A zu Hause gegen den Tabellenletzten Crotone 3:0.

Die Tore gegen den Aufsteiger erzielten zweimal Cristiano Ronaldo (38./45.) sowie Weston McKennie (66.). Mit seinen Saisongoals 17 und 18 in der laufenden Meisterschaft löste Ronaldo Romelu Lukaku von Inter Mailand an der Spitze der Torschützenliste ab.

Dank dem fünften Heimsieg in Folge in der Serie A verkürzte Juventus, das für einmal wieder mit dem 43-jährigen Gianluigi Buffon im Tor angetreten war, den Rückstand auf Leader Inter Mailand auf fünf Verlustpunkte.

Telegramm:

Juventus Turin – Crotone 3:0 (2:0). – Tore: 38. Ronaldo 1:0. 45. Ronaldo 2:0. 66. McKennie 3:0.

Porto – Juventus 2:1

Porto – Juventus 2:1

Mit 2:1 gewinnt Porto das Hinspiel gegen Juventus Turin und der Sieg geht insgesamt definitiv in Ordnung. Von den Bianconeri kam offensiv praktisch gar nichts, doch Chiesa gelang kurz vor Schluss der wichtige Auswärtstreffer.

17.02.2021

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport